12. November 2014

Eifel-Camp erhält 5 Sterne mit Best-Bewertung

39 Campingplätze nahmen in NRW an der Klassifizierung teil, 6 erhielten 5 Sterne. Der Nordrhein-Westfalen Tourismus e.V. hat gemeinsam mit dem Fachverband der Freizeit- und Campingunternehmer in NRW e.V. (FFC) die Campingplatz-Klassifizierung nach den Richtlinien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) durchgeführt. Die Ergebnisse wurden nun auf der Herbsttagung des FFC in Uedem vorgestellt. Insgesamt haben sich 39 Campingplätze klassifizieren lassen. 6 teilnehmende Betriebe sind mit fünf Sternen geadelt und so in die höchste Kategorie eingestuft worden. 16 Plätze haben vier und 16 weitere jeweils drei Sterne erhalten. Der Kategorie “Zwei Sterne” ist 1 Teilnehmer zugeordnet worden. Die 6 leuchtenden Spitzenreiter sind in den Regionen Münsterland, Eifel, Niederrhein und Teutoburger Wald zu finden. Besonders hervorgehoben hat sich das Eifel-Camp, das in allen bewerteten Kategorien Spitzenwerte erzielte.

Das Eifel-Camp am Freilinger See wurde damit zum vierten Mal in Folge mit 5 Sternen ausgezeichnet und bleibt auch weiterhin der einzige 5-Sterne-Campingplatz in der nordrhein-westfälischen Eifel. Eine Bestätigung für die konsequente Umsetzung des Service-Gedankens und den fortwährenden, schrittweisen Ausbau der Campinganlage. So wurde 2013 das neue Toilettengebäude an der Sommerwiese fertiggestellt, 2014 das neue Koch- und Spülhaus. Weitere Sanitärkabinen mit Duschen und Waschbecken wurden im vorhandenen Sanitärtrakt erstellt, der Spielplatz an der Indianerwiese wurde mit einem Kleinkinder-Bereich weiter ausgebaut, zudem wurden neue Campinghütten errichtet. Die Campinghütten ergänzen das umfangreiche Spektrum an Stellplätzen auf dem Eifel-Camp, das vom kostengünstigen Zeltplatz bis hin zum Luxus-Stellplatz mit eigenem Bad und eigener Küche reicht. Im Bau befindet sich die einzigartige Chill-Area, die im Frühjahr 2015 fertig gestellt wird.

Ausführlich über das Eifel-Camp informieren kann man sich auf www.eifel-camp.de. Die Bewertung der Campingplätze erfolgt nach einem umfangreichen Kriterienkatalog, durch den eine objektive Vergleichbarkeit erreicht wird. So werden das Service-Angebot, die Sanitäranlagen und die Standplätze unter verschiedensten Gesichtspunkten mit einem bis fünf Sternen eingestuft. Hierbei wird auch auf die Details geachtet, etwa ob es eine Nachtwache gibt, welche Einkaufsmöglichkeiten vorhanden sind oder wie die WCs ausgestattet sind. Aus den erreichten Punkten ergibt sich dann die Gesamt-Klassifizierung. Das Fünf-Sterne-System entspricht der Hotelklassifizierung von “Einfach” (ein Stern) bis “Exklusiv” (fünf Sterne) und ist für Gäste einfach nachzuvollziehen.

Foto: Petra und Ernst Lüttgau freuen sich mit Mitarbeiterin Rebecca Schomers über die begehrten 5 Sterne. (v.l.n.r.: Rebecca Schomers, Ernst Lüttgau, Petra Lüttgau)

Kontakt: Eifel-Camp, Freilinger See OTIUM GmbH & Co. KG, Am Freilinger See 1, 53945 Blankenheim-Freilingen (Eifel), Telefon: (0 26 97) 2 82, Fax: (0 26 97) 2 92 ,Email: info@eifel-camp.de, .www.eifel-camp.de.

Pressemeldung: Billaudelle – Agentur für Medien, Design und Illustration GbR, Kastanienallee 7, 50189 Elsdorf, Tel. 02274 70 58 003, Fax 02274 70 58 004, www.billaudelle.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz