5. September 2014

Neue Funktionen für die Ehrenamtsbörse des Landkreises „myk-ehrenhalber“

Onlinephase der neuen Ehrenamtsbörse startet am 8. September


KREIS MYK
. Neuigkeiten für die Ehrenamtler im Landkreis: Es gibt erweiterte Funktionen und Möglichkeiten für „myk-ehrenhalber“. Neben ehrenamtlichen Organisationen und Vereinen können nun auch Einzelpersonen ihre Tätigkeiten anbieten. Ab Montag, 8. September, geht die neue Börse online.

Ohne Ehrenamtler geht in unserer Gesellschaft gar nichts mehr. Institutionen und Vereine brauchen ehrenamtliche Helfer, Menschen suchen eine sinnvolle Aufgabe. Beide Parteien bringt die Online-Ehrenamtsbörse des Landkreises Mayen-Koblenz zueinander. Rund 100 Jobangebote sind in insgesamt neun Kategorien in der bestehenden Börse „myk-ehrenhalber“ gelistet. Der Bedarf der Institutionen, die bei der Ehrenamtsbörse offene Stellen gemeldet haben, ist vielfältig: Angefangen bei der Betreuung junger Menschen oder Senioren über die Mitarbeit im Zeichen der Umwelt und Natur bis hin zur Tätigkeit im Feuerwehrwesen oder in Sportvereinen.

Statistisch gesehen sind 40 Prozent der Bürger in Mayen-Koblenz ehrenamtlich engagiert. Im bundesweiten Vergleich liegt der Landkreis damit im überdurchschnittlichen Bereich. Allein für die Wahrnehmung von Kreisaufgaben sind rund 6500 Mayen-Koblenzer im Einsatz. Sie arbeiten mit im Jugend- und Sozialbereich, in Selbsthilfegruppen, sind im Brand- und Katastrophenschutz sowie im Umwelt- und Tierschutz aktiv oder leisten Wahlhilfe.

Bereits seit knapp neun Jahren erleichtert die Ehrenamtsbörse des Landkreises die erfolgreiche Vermittlung der Ehrenämter in der Region MYK. „Es ist Zeit für eine Veränderung und Weiterentwicklung. Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz hat ´myk-ehrenhalber´ überarbeitet und um einige Neuheiten erweitert. Mit den modernen technischen Möglichkeiten ist es uns gelungen, die Ehrenamtsbörse zu modifizieren und den Wünschen der Bürger zu entsprechen“, sagt Nicole Erlemann von Ehrenamtsstelle des Kreises.

Per Mausklick können sich neben Vereinen und Institutionen, die spezielle Tätigkeiten vom Telefonberater bis zum Kassierer anbieten, nun auch Privatpersonen in der neuen Ehrenamtsbörse einloggen und ihre ehrenamtliche Tätigkeit anbieten. Die bestehenden Daten der Vereine und Institutionen wurden aktualisiert und in die neue Börse übertragen. Eine weitere Neuerung ist die Integration in die kreiseigene Homepage. Das heißt, die Börse ist nicht mehr unter www.myk-ehrenhalber.de zu finden, sondern unter www.kvmyk.de. Durch diese Integration wird eine umfassende Suche und ein leichteres Handling der Börse gewährleistet.

Wer also an einer ehrenamtlichen Tätigkeit interessiert ist und sich darüber erkundigen möchte, kann in der neuen Ehrenamtsbörse stöbern oder sich unmittelbar an die Ehrenamtsstelle wenden.

Nähere Infos gibt´s bei Nicole Erlemann unter 0261/108-220, Mail: nicole.erlemann@kvmyk.de, im Internet auf www.kvmyk.de (Suchbegriff Ehrenamtsbörse).

Bildquelle: KV Mayen-Koblenz, Ref. 8.61

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich