20. Juni 2014

Im entscheidenden Moment Denkfallen vermeiden

Unternehmertag der WFG mit Dr. Carl Naughton


KREIS MYK
. Der Unternehmertag der Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein (WFG) steht ganz im Zeichen des Denkens und vor allem der Denkfallen, die auch auf Unternehmer lauern können. „Der Autopilot im Kopf: Entscheiden, Urteilen, Probleme lösen – ohne in die üblichen Denkfallen zu tappen“, heißt das Thema am Mittwoch, 2. Juli, 17.30 Uhr im Römerbergwerk Meurin an der B256 in Kretz. Referent ist der Wissenschaftler, Fachbuchautor und Gründer von Braincheck, Dr. Carl Naughton.

Betriebswirtschaftliches Denken allein reicht längst nicht mehr aus, damit eine Firma im Wettbewerb besteht. Auch Psychologie und Hirnforschung tragen dazu bei, im entscheidenden Moment die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dr. Carl Naughton kombiniert fachlich fundiertes Wissen mit seiner ganz ei-genen und ungemein unterhaltenden Art. „Während wir denken, dass wir denken, denkt unser Gehirn, was es will und lässt uns in Denkfallen stolpern“, sagt er. „Nur wenn wir unser eigenes Autopilotsystem kennen, können wir anders und besser denken.“

Nach seinem Studium mit dem Abschluss in Germanistik, Romanistik und Theaterpädagogik hat Naughton acht Jahre in Forschung und Lehre an der Universität Köln gearbeitet. Er gehört zu einem Team, das die kognitiven Fähigkeiten des menschlichen Gehirns erforscht: Wahrnehmen, Denken, Sprechen, Handeln.

 

Infos bei der WFG – Anmeldung erforderlich unter 0261/108-295 oder per Mail unter info@wfg-myk.de

 

Bild:

Dr. Carl Naughton geht wissenschaftlich auf die Frage der Denkfallen ein – tut dies aber auf unvergleichlich unterhaltsame Art.

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich