4. Dezember 2013

Tourist-Information Oberes Kylltal zertifiziert

Touristinformation Oberes Kylltal ist anerkannter Qualitätsbetrieb und Träger der I-Marke

 

Oberes Kylltal.

 

Die Tourist Information Oberes Kylltal in Stadtkyll hat nach einer erfolgten Folgezertifizierung das Prädikat Service Qualität Deutschland Stufe 1 für die nächsten 3 Jahre erneuert.

Gleichfalls mit der Folgezertifizierung Q 1 erlangte die Tourist Info Oberes Kylltal auch das Folgezertifikat der DTV i-Marke, ebenfalls für die nächsten 3 Jahre.

 

Die Mitarbeiterinnen der Touristinformation und Geschäftsführer Andreas Wisniewski erhielten aus den Händen von Frau Bürgermeisterin Diane Schmitz und Herrn Bürgermeister Reinhold Müller das begehrte Zertifikat.

 

Die Gütesiegel signalisieren dem Gast beste Servicequalität. Denn professionelle Gastgeber und Tourismusdienstleister wissen, dass Zufriedenheit heute nicht mehr ausreicht und nur begeisterte Gäste der Schlüssel zu dauerhaftem Erfolg sind.

 

Aufbauend auf den Altzertifikaten wurden verschiedene Maßnahmen und Ideen zur Qualitätssteigerung für den Antrag zur Folgezertifizierung aufbereitet und erste Schritte umgesetzt. „Die erarbeiteten Maßnahmen dienen der Qualitätsverbesserung sowohl in den innerbetrieblichen Arbeitsabläufen, als auch im Service gegenüber dem Gast und Kunden“, so Andreas Wisniewski, Leiter der Touristinformation Oberes Kylltal. Die Touristinformation Oberes Kylltal gehört damit zu den Tourist Informationen in der Eifel, die als Qualitätsbetrieb Stufe 1 ausgezeichnet wurde und sich durch ihre Teilnahme für ein konsequentes Qualitätsmanagement entschieden hat.

Mit der Teilnahme an der Servicequalität Rheinland – Pfalz verband die Touristinformation Oberes Kylltal auch die Zertifizierung nach der touristischen I-Marke. Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) hat mit der „i-Marke“ ein modernes Markenkonzept für Touristinformationsstellen eingeführt. Ziel der i-Marke ist es, deutschlandweit ein einheitliches und zeitgemäßes Qualitätssiegel für Touristinformationen zu etablieren. Das Vertrauen der Gäste in das i-Zeichen soll gestärkt und der Wiedererkennungswert erhöht werden.

Die i-Marke-Zertifizierung des DTV umfasst einen Vor-Ort-Check zur Angebots-Qualität der Tourist Information, eine Stärken-/Schwächen-Analyse mit Auswertungsbericht, praktische Hinweise zur Verbesserung des eigenen Angebotes, zusätzliche Qualitätschecks durch externe Prüfer, Argumentationshilfen gegenüber Entscheidungsträgern und Finanzierungsstellen,  die Markenpräsenz durch das bekannte rote „i“ und überprüfte Informations- und Servicequalität für die Gäste.

 

Hintergrund:

Die DTV i-Marke ist eine Zertifizierung mit dem Ziel der neutralen Vor-Ort-Prüfung auf der Ausstattung und Infrastruktur, dem Angebots- und Leistungsspektrum, der Informations- und Beratungsqualität einer Tourist Information.

Vorteile für die Tourist Informationen

  • Umfassender Vor-Ort-Check zur Qualität des eigenen Angebotes (Hardware- und Software-Aspekte),
  • Stärken-/Schwächen-Analyse durch einen aussagekräftigen Auswertungsbericht von unabhängigen Experten – inklusive Beratung vor Ort,
  • Argumentationshilfen gegenüber Entscheidungsträgern, Finanzierungs- und Förderstellen,
  • Konkrete Ansatzpunkte und praktische Hinweise zur Verbesserung des eigenen Angebotes und internen Qualitätssteigerung,
  • Die Möglichkeit auf zusätzliche Qualitätschecks durch externe Prüfer (per Telefon, Mail usw.) und damit die Chance einer umfassenden Kontrolle der eigenen Leistungsqualität.

 

Das “Q” ist das Siegel für Servicequalität in Deutschland. Über 4.000 klein- und mittelständische Unternehmen in Deutschland haben sich für ServiceQualität Deutschland entschieden. Mit dabei sind Dienstleister aus Gastronomie, Hotellerie, Handel und Handwerk, Gesundheits- und Finanzwesen, Reiseveranstalter, Freizeit-, Kultur- oder Bildungseinrichtungen, Tagungszentren, Stadtverwaltungen, Arztpraxen, Rechtsanwaltskanzleien und Beratungsfirmen.

Mit dem Schulungs- und Qualitätssiegelprogramm analysieren die Betriebe ihre Dienstleistung konsequent aus der Kunden-Perspektive, um die internen Prozesse nachhaltig und fortwährend zu optimieren. So erhöhen sie die Kundenbindung und verschaffen sich einen Wettbewerbsvorteil. Der Deutsche Tourismus Verband wirbt in ganz Deutschland um Teilnehmer an dieser Qualitätsinitiative.  Denn für den Gast bedeutet es einen Mehrwert, aber ebenso auch für die Q-Betriebe.

 

 

Q-Standards

Als Gast werden Sie heutzutage mit Angeboten überschwemmt. Einerseits können Sie so aus einer Vielzahl von Produkten wählen und zwischen diesen vergleichen, andererseits wird es zunehmend komplizierter den Überblick zu behalten. Das „Q“ als Qualitätssiegel hilft Ihnen, ein perfekt auf Sie abgestimmtes Produkt zu finden:

Qualitätsstandards

Entscheiden Sie sich für einen Q-Betrieb, so können Sie sicher sein, dass sich Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber in besonderem Maße der Servicequalität verpflichtet fühlen. Management und Mitarbeiter dieser Betriebe setzen alles daran, dass Sie sich als Gast jederzeit wohlfühlen.

Kontrolle

Die Q-Betriebe werden im Rahmen des Qualitätssiegel-Programms permanent überprüft. Ergeben sich aus Kundenbefragungen oder Überprüfungen durch neutrale Tester Verbesserungsmöglichkeiten, so werden diese umgehend umgesetzt.

Weiterentwicklung

Im Rahmen von Maßnahmenplänen, die jeder Betrieb aufstellen muss, entwickeln sich die Unternehmen ständig weiter. Die Einhaltung der Maßnahmenpläne wird durch eine unabhängige Prüfstelle gewährleistet.

Mitarbeiter/innen

Die Mitarbeiter der Q-Betriebe werden in zweitägigen Seminaren geschult und sind somit auf die Bedürfnisse der Gäste hervorragend vorbereitet. Sie lernen, ServiceQualität nach innen und außen zu leben.

Gastfreundschaft

Die Qualitätsbetriebe möchten sich als herausragende rheinland-pfälzische Gastgeber profilieren. Hier werden Sie kompetent, freundlich und umfassend umsorgt. ServiceQualität ist für Sie eine Überzeugung und nicht nur eine vorübergehende Idee.

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz