11. August 2017

Aktuelles von den Agrarmärkten

Die Getreideernte ist nun landesweit zum größten Teil abgeschlossen. Auch in den Höhengebieten konnten im Wochenverlauf die meisten Flächen geräumt werden. Trotz witterungsbedingter Schwierigkeiten konnten hier bis zuletzt zufriedenstellende Qualitäten und Erträge eingefahren werden. Die Vermarktung läuft indes nur sehr schleppend an, die Preisvorstellungen liegen zuweit auseinander.

Der währungsbedingte Preisrückgang für Harnstoff führt nur zu vereinzelten Vorkaufsgeschäften am regionalen Markt für Düngemittel. Die Schlachtmärkte tendieren weiter freundlich, trotz saisonal schwachen Fleischgeschäften bedingt das begrenzte Lebendviehangebot stabile bis anziehende Erzeugerpreise.

Zur Gesamtansicht des aktuellen Marktberichts >>>

Kontakt:

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Haus der Landwirtschaft
Burgenlandstraße 7, 55543 Bad Kreuznach
Postanschrift:
Postfach 18 51, 55508 Bad Kreuznach
Telefon: 0671 793-0
Telefax: 0671 793-1199
E-Mail: info(at)lwk-rlp.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich