28. Juli 2017

Neue Steganlage am Kronenburger See kommt im Herbst 2017

­Dahlem, 14.06.2017: Neben der Bewirtschaftung der Talsperre als Hochwasserschutzbauwerk übernimmt der Zweckverband Kronenburger See auch die Entwicklung des Freizeitangebotes rund um den Kronenburger See.

Dazu hat es in den letzten Jahren einige positive Entwicklungen gegeben. Als nächste Maßnahme ist die Erneuerung der Steganlage vorgesehen, die dringend saniert werden muss. Aufgrund der unterschiedlichen Wasserstände muss die Steganlage wieder als Schwimmsteg gebaut werden.

Die entsprechenden Planungen sind erfolgt und ein Förderantrag gestellt worden. Von den 57.000 € Gesamtkosten werden 65% aus dem LEADER-Programm zur Entwicklung des ländlichen Raumes gefördert.

Der entsprechende Zuwendungsbescheides wurde bereits durch die Bezirksregierung Köln ausgestellt, so dass nun der Steg im beauftragten Unternehmen vorproduziert und anschließend im Herbst am Kronenburger See im Wasser aufgebaut wird. Über den aktuellen Fortschritt können Sie sich über die Webcam am Kronenburger See informieren unter http://www.kronenburger-see.de/WebCam

 

Kontakt:

LEADER-Region Eifel beim Naturpark-Nordeifel e.V.
Bahnhofstr. 16
53947 Nettersheim

­

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm