21. Juli 2017

O‘Connor gewinnt beim CHIO den Preis der StädteRegion Aachen in Memoriam Landrat Hermann-Josef Pütz.

Der Ire Cian O‘Connor sicherte sich in diesem Jahr mit seinem zehnjährigen Wallach Callisto v. Quasimodo Z den ersten Platz im Preis der StädteRegion Aachen.

Nach rund eineinhalbstündigem Wettkampf um den „Preis der StädteRegion Aachen in memoriam Landrat Hermann-Josef Pütz“ ehrte Städteregionsrat Helmut Etschenberg gemeinsam mit dem ALRV-Präsidenten Landrat a.D. Carl Meulenbergh den Sieger des Zwei-Phasen-Springens. Foto: Andreas Herrmann

StädteRegion Aachen. Die Springprüfung in Memoriam Landrat Hermann-Josef Pütz wird als Zwei-Phasen-Prüfung ausgetragen. Alle Reiterinnen und Reiter, die in der ersten Phase fehlerfrei bleiben, haben in der unmittelbar anschließenden zweiten Phase eine Chance auf den Sieg. „Ich hatte Glück, dass niemand an meine Zeit heran kam“, lautete das Fazit des Iren nach einem insgesamt fehlerfreien Ritt. Städteregionsrat Helmut Etschenberg gratulierte zur schnellsten Zeit von 35,39 Sekunden. „Es kommt nicht selten vor, dass wir beim Preis der StädteRegion auch zwei Wetterphasen erleben; eine nasse und eine trockene. Umso mehr freue ich mich, dass heute alle Reiter vergleichbare Bedingungen hatten, um den Parcour zu absolvieren“, so Etschenbergs Fazit.

Platz zwei sicherte sich Daniel Bluman (Israel) im Sattel des zwölfjährigen Apardi in 36,14 Sekunden, gefolgt von Laura Kraut (USA) mit der 14-jährigen Whitney vom Indoctro. Das beste deutsche Resultat erzielten Marco Kutscher und seine Westfalen Stute Chaccorina vom Chacco-Blue. Ebenfalls fehlerfrei, aber mit einer Zeit von 39,17 Sekunden, reichte es leider nur für den sechsten Platz. Das Springen war auch ein Erfolg für die holländische Pferdezucht. Die Plätze eins bis fünf waren ausschließlich mit Vertretern des Königlichen Warmbluts der Niederlande (KWPN) besetzt.

 

 

 

 

Kontakt:

Robert Flader

StädteRegion Aachen
S 13 Öffentlichkeitsarbeit
52090 Aachen
Mail: pressestelle@staedteregion-aachen.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich