19. Juli 2017

Landrat dankt ausgeschiedenen Landtagsabgeordneten 

Landrat Wolfgang Spelthahn hatte sich vor wenigen Tagen – abseits des politischen Geschehens –  mit den jüngst aus dem NRW-Landtag ausgeschiedenen Abgeordneten des Kreises Düren Rolf Seel, Josef Wirtz, Liesel Koschorreck, Peter Münstermann, Gudrun Zentis und Ingola Schmitz zu einem Austausch verabredet.

In dessen Verlauf bedankte er sich vor allem für das Engagement in den zurückliegenden Jahren. In der Spitze war der Kreis Düren in Düsseldorf zuletzt mit sechs Parlamentariern vertreten.

Unbeschadet ihres Ausscheidens – ob auf eigenen Wunsch oder aufgrund des Wahlergebnisses – waren sich alle einig und sicher, ihre teils langjährigen Erfahrungen aus Regierungs- und Oppositionsarbeit im Miteinander vor Ort weiterhin zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger einbringen zu können. “Stets haben Sie die Belange Ihres Heimatkreises Düren auf Landesebene nachdrücklich vertreten. Es war sehr erfreulich, dass über Partei- und Fraktionsgrenzen hinweg eine offene Diskussion möglich war und durchaus gemeinsame Positionen zum Wohle des Kreises und seiner Städte und Gemeinden gefunden werden konnten.” so der Landrat. Als gewinnbringend bezeichneten die Politiker übereinstimmend die konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

 

Kontakt:

Josef Kreutzer

Pressestelle des Kreises Düren

Tel.: 024 21 – 22 23 83

Fax.: 024 21 – 22 20 11

Mail: Pressestelle@kreis-dueren.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm