29. Juni 2017

Holzbaupreise Eifel 2016

Prämierte Beiträge – Dokumentation

Auch die dritte Auslobung des grenzüberschreitenden Holzbaupreises Eifel war, wie die zahleichenden ansprechenden Beiträge und die gut besuchte Preisverleihung gezeigt hat, ein voller Erfolg. Die Dokumentation zum Holzbaupreis Eifel 2016 stellt die prämierten Beiträge – vier Preise und sechs Anerkennungen, sowie alle 34 Einreichungen vor. Die Broschüre kann beim Holzkompetenzzentrum Rheinland, Römerplatz 12, 53947 Nettersheim, Telefon 02486-80100 bestellt werden. Die elektronische Version der Broschüre ist u. a. auf der Internetseite des Holzkompetenzzentrums (Bereich: Informationen)unter

http://www.hkzr.de/media/filebase/files/IDH_Holzbaupreis-Eifel-2016-Doku_screen_170519.pdf verfügbar.

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm ist mit interessanten Einreichungen und der Auslobung eines Preises (Fußgängerbrücke in Schönecken) vertreten.

Ansprechpartner für das Netzwerk Wald und Holz der Zukunftsinitiative Eifel beim Eifelkreis Bitburg-Prüm ist Otmar Banz, Tel. 06561/15-5106, Mail: banz.otmar@bitburg-pruem.de

 

Kontakt:

Heike Linden

Kreisverwaltung des
Eifelkreises Bitburg-Prüm
Fachbereich 01 – Personal, Büro des Landrats
Trierer Str. 1 – 54634 Bitburg

Tel:  06561/15-2110

E-Mail: linden.heike@bitburg-pruem.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm