21. Juni 2017

Aktionstag “Ausbildung 2018” bei der Kreisverwaltung Düren

Kreis Düren. Die Kreisverwaltung Düren gehört mit ihren über 1100 Beschäftigten zu den größten Arbeitgebern in der Region. Die von Landrat Wolfgang Spelthahn geleitete Behörde versteht sich als serviceorientierter Dienstleister, der für die rund 260.000 Menschen im Kreis Düren vielfältige Aufgaben erfüllt.

Welche Berufsperspektiven die Kreisverwaltung Düren jungen Menschen bietet, ist Thema des Aktionstags “Ausbildung 2018”, der am Dienstag, 27. Juni, ab 14 Uhr im Kreishaus Düren, Bismarckstraße 16 in Düren stattfindet. An diesem Tag erhalten Schulabgängerinnen und Schulabgängern des Jahres 2018 Informationen über die im kommenden Jahr angebotenen Ausbildungsplätze der Kreisverwaltung Düren „aus erster Hand“. Hierbei handelt es sich um Ausbildung zur/zum:

  • Verwaltungsfachangestellten
  • Kreissekretäranwärter/in (Beamte/r im mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst)
  • Kreisinspektoranwärter/in (Beamte/r im gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst, Duales Studium Bachelor of laws)
  • Ausbildung im Sonderprojekt job-com (Duales Studium Bachelor of laws als Beschäftigte/r)
  • Ausbildung zur/zum Vermessungstechniker/-in

Im großen Sitzungssaal (Haus A, Raum 158) stellen die Nachwuchskräfte der Kreisverwaltung den Gästen die einzelnen Ausbildungsberufe vor. Zudem informieren die Ausbildungsverantwortlichen über den Ablauf des Bewerbungs- und Einstellungsverfahrens. Darüber hinaus bekommen die Besucher Einblick in die Aufgaben einiger Ämter der Kreisverwaltung.

Alle, die an einer Ausbildung bei der Kreisverwaltung Düren im Jahr 2018 interessiert sind, sind herzlich eingeladen und können sich gerne per E-Mail (ausbildung@kreis-dueren.de) unter Angabe des angestrebten Ausbildungsberufes anmelden.

 

Beim Aktionstag “Ausbildung 2018” informieren die Nachwuchskräfte der Kreisverwaltung Düren am 27. Juni aus erster Hand über ihre Arbeit im Kreishaus Düren.   Achivfoto: Kreis Düren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Josef Kreutzer

Pressestelle des Kreises Düren

Tel.: 024 21 – 22 23 83

Fax.: 024 21 – 22 20 11

Mail: Pressestelle@kreis-dueren.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich