9. Juni 2017

Jugendfeuerwehren des Landkreises bereiten sich auf Zeltlager vor

 

über 300 Menschen im Zeltlager

9.6.17

 

KREIS MYK. 23 Jugendfeuerwehren und die Jugendgruppe des THW Ortsgruppe Mayen bereiten sich auf das 21. Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreis Mayen-Koblenz vor. Vom 1. bis zum 8. Juli  werden über 300 Menschen mit über 40 Zelten gemeinsam ihre Freizeit verbringen.

Nachdem die letzten drei Zeltlager in Andernach stattfanden, finden konnten findet nun, dank der Unterstützung der Firma innogy, der Verbandsgemeinde Pellenz und der Ortsgemeinde Plaidt das alle zwei Jahre stattfindende Zeltlager auf dem Firmengelände der Firma innogy in Plaidt statt.

Nach dem Start am Samstag, 1. Juli, gibt es für alle Angehörigen der Zeltlagerteilnehmer, aber auch für alle Interessierte, am Sonntag einen Tag der offenen Tür. „Wir haben für die ganze Woche ein spannendes Angebot für die Jugendlichen zusammengestellt. Durch die Firma innogy werden während der Woche verschiedene Workshops zum Löten, Klettern oder E-Bike fahren angeboten. Es gibt eine  Nachtwanderung, wir besuchen den Tolli-Parkes in Mayen und den Freizeitpark in Klotten“, erklärt Kreisjugendfeuerwehrwart Horst Klee. Neben der Lagerolympiade und der Abnahme der Jugendflamme und der Leistungsspange stehen ebenso wie weitere Wettkämpfe und Freizeitangebote auf dem umfangreichen Wochenprogramm.“ Unterstützt wird das Zeltlager durch die Feldküche Miesenheim und Mendig, sowie das Rote Kreuz Ortsgruppe Andernach und Saffig. Mit einer Abschlussveranstaltung und einem großen Feuerwerk am Freitag endet die Woche.

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich