1. Juni 2017

„AUFBRUCH“: Gründermesse findet zum 15. Mal statt

Zum 15. Mal lädt die Initiative „GründerRegion Aaachen“ am Freitag, 30. Juni, zur Messe „„AUFBRUCH – Das Forum für junge Unternehmen“ ein. Die Fachveranstaltung findet von 14 bis 19 Uhr im Technologiezentrum am Europaplatz in Aachen statt. Besucher haben auf der Messe die Möglichkeit, sich über Existenzgründung und Unternehmensführung zu informieren, individuelle Fragen zu klären und Kontakte zu knüpfen. Zudem bieten verschiedene Aussteller aus den Bereichen „Standort und Netzwerke“, „Gründung im Nebenerwerb“, „Marketing“, „Personal“, „Recht und Steuern“ sowie „Finanzierung und Förderung“ Beratungen an.
Weitere Informationen zu den Ausstellern, Vorträgen und Kurzbe-ratungen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.gruenderregion.de/aufbruch oder unter Tel.: 0241 4460-350.

Laden Existenzgründer und junge Unternehmen zum „Aufbruch“ ein: (von links) Gerti Steffens (StädteRegion Aachen), Professor Dr. Manfred Sicking (Stadt Aachen), Dr. Lothar Mahnke (AGIT), Christian Laudenberg (Startercenter NRW/IHK Aachen), Städteregionsrat Helmut Etschenberg, Friedrich-Wilhelm Weber (StarterCenter NRW/Handwerkskammer Aachen) und Kirsten Roßels (Stadt Aachen). Foto: GründerRegion Aachen/Axel Goeke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

IHK Aachen | Postfach 100740 | 52007 Aachen
Theaterstraße 6 – 10 | Telefon: 0241 4460-0 | Telefax: 0241 4460-148
Bei Rückfragen: Fritz Rötting M.A., Tel.: 0241 4460-231
E-Mail: dienst@aachen.ihk.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm