19. Mai 2017

Gemüseland Vulkaneifel GmbH wird Regionalmarke EIFEL Produzent

“Für EIFEL Tomaten steh‘ ich gerne Schlange… Im Hofladen in Mehren gibt es sie erntefrisch” (Bild: RME GmbH)

Erntefrische Tomaten aus der Eifel. Seit rund 16 Jahren gibt es in der Eifel ein Netzwerk von qualitätsorientierten Produzenten, die ihre Waren unter dem einheitlichen Logo der Regionalmarke EIFEL herstellen und vermarkten. Die Herkunft der Hauptrohstoffe aus der Region muss transparent und neutral geprüft nachgewiesen werden. Somit müssen Produkte zur Weiterverarbeitung keine langen Wege zurücklegen. Der eigene Wirtschaftskreislauf direkt vor der Haustür wird gestärkt.

Auch und gerade die Eifel entwickelt sich immer weiter und bringt zahlreiche Produktinnovationen hervor. Wer hätte noch vor einigen Jahren gedacht, dass sich die zentrale Eifel für den Anbau von Tomaten eignet? Donné Jacobs hat den Schritt gewagt und auf rund 3,5 ha Fläche Tomaten Unterglas angebaut. Auf einer Anhöhe bei Mehren (Vulkaneifel) wachsen die Tomaten mit einem gut durchdachten Konzept. Den Einsatz von Pestiziden gibt es hier nicht. Hummeln dienen der Bestäubung von Pflanzen und gleichzeitig vertilgen sie Schädlinge. Regenwasser wird gesammelt und zur Bewässerung eingesetzt. Die erntefrischen Tomaten gibt es im eigenen Hofladen zu kaufen oder in zahlreichen Märkten des Lebensmitteleinzelhandels in der Region.

Weitere Infos unter: http://www.regionalmarke-eifel.de/

www.regionalmarke-eifel.de/neuer_eifel_produzent_gemueseland_vulkaneifel_tomaten.htm

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Markus Pfeifer
Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm