4. Mai 2017

Digitalisierung im Groß- und Einzelhandel

Das Internet verändert das Einkaufsverhalten der Kunden massiv. Bereits 2015 umfasste das Marktvolumen im Onlinehandel knapp 10 Prozent des gesamten deutschen Einzelhandels. Tendenz steigend. Die Fakten zeigen, der digitale Wandel öffnet neue Vertriebswege und macht digitale Einkaufserlebnisse möglich. Zugleich erhöht er den Wettbewerbsdruck und konfrontiert Kommunen mit Leerstand in den Innenstädten.  Experten sind sich einig, der stationäre Handel bleibt wichtig. Anpassungen der stationären Handelskonzepte sind jedoch unerlässlich.

Über die Chancen und Risiken der Digitalisierung für den Handel informiert die Struktur- und Wirtschaftsförderung in einer Veranstaltung am Montag, 15. Mai, von 18.30 bis 20.15 im Ratssaal der Stadtverwaltung Mechernich (Bergstraße 1).

In einem Vortrag wird Prof. Dr.-Ing. Thomas Ritz anhand konkreter Beispiele Handlungsbedarfe und -möglichkeiten für Händler aufzeigen. Bei der anschließenden Diskussionsrunde können Sie die Teilnehmer ihre Fragen und Anregungen einbringen. Es diskutieren mit:

˗          Prof. Dr.-Ing. Thomas Ritz (FH Aachen, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik)

˗          Jörg Hamel (Geschäftsführer Handelsverband Nordrhein-Westfalen Aachen-Düren-Köln e. V.)

˗          Dr. Gunter Schaible  (Geschäftsführer Bereich Grundsatzfragen der Außenwirtschaft, Euregionale Zusammenarbeit, Verkehrspolitik, IHK Aachen)

˗          Peter Dierichsweiler (Wirtschaftsförderer, Stadt Mechernich)

˗          Simone Böhm (Ortsvorsteherin Freilingen, stellvertretende Bürgermeisterin Gemeinde Blankenheim)

Moderation: Michael Franssen, Technologiescout des Kreises

Es wird um Anmeldung bis zum 11. Mai 2017 gebeten: Varvara Stegarescu Tel:02251/15-1334 ; E-Mail: varvara.stegarescu@kreis-euskirchen.de

 

Kontakt:

Wolfgang Andres
Pressesprecher der
Kreisverwaltung Euskirchen
Stabsstelle 12 – Landratsbüro und Öffentlichkeitsarbeit

Jülicher Ring 32
Büro A334
53879 Euskirchen

Tel.: 02251-15 303
Fax: 02251-15 392

Mail: wolfgang.andres@kreis-euskirchen.de




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Klaus Schäfer
Klaus Schäfer
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich