21. April 2017

Endspurt für den Girls’Day 2017

Am 27. April ist es wieder soweit: im Rahmen des Girls’Day – Mädchenzukunftstag öffnen eine Vielzahl von Betrieben, Verwaltungen, Forschungseinrichtungen und Organisationen ihre Türen. Der Girls´Day möchte interessierten Schülerinnen einen konkreten Einblick in die Arbeitswelt vermitteln, sie über ein breites Spektrum von handwerklichen, technischen oder naturwissen- schaftlichen Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengängen informieren.

In der Region Trier stehen für interessierte Schülerinnen von weiterführenden Schulen noch eine Vielzahl von spannenden Angeboten bereit, in der Vulkaneifel gibt es u.a. nochfreie Plätze bei apra-norm Elektromechanik GmbH, Bharat Forge Daun GmbH und Ergocast Guss GmbH sowie bei verschiedenen Polizeiinspektionen (Daun, Wittlich, Prüm, Bitburg).

Schülerinnen, die am Girls’Day teilnehmen möchten, finden alle Informationen unter www.girls-day.de oder auf der Homepage der regionalen Koordinierungsstelle beim Verein Jugend und Arbeit e.V. in Trier unter www.verbundsystem-trier.de. Dort ist auch die tagesaktuelle Liste mit den Angeboten am Girls’Day in der Region Trier als Download abrufbar.

Weitere Informationen erhalten interessierte Schülerinnen, Schüler, Eltern, Schulen und Unternehmen  vor Ort bei der  Gleichstellungsbeauftragten

im Landkreis Vulkaneifel, Edith Peters, Tel. 06592 – 933 307; Email: edith.peters@vulkaneifel.de  und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel mbh, Judith Klassmann-Laux, Tel. 06592-933205, Email: judith.klassmann-laux@vulkaneifel.de.

Sowie bei der Koordinationsstelle des regionalen Aktionsbündnisses, entweder telefonisch unter 0651-148009 oder per eMail unter buero@verbundsystem-trier.de

 

Kontakt:

Silke Böhm

Kreisverwaltung Vulkaneifel
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Mainzer Straße 25
54550 Daun
Tel.: 06592 / 933 – 375
Fax: 06592 / 98 50 33
www.vulkaneifel.de




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Klaus Schäfer
Klaus Schäfer
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich