18. April 2017

1. Arbeitskreis kommunaler Vertreter in der LEADER- Region Eifel

Nettersheim: Das Regionalmanagement der LEADER-Region Eifel, hatte Vertreter aus allen, in der LEADER-Region Eifel beheimateten Kommunen zu einem ersten Arbeitskreis ins Holzkompetenzentrum nach Nettersheim geladen. Ziel der Veranstaltung war es, die Vernetzung zwischen den Akteuren aus den Kreisen Düren und Euskirchen, sowie der StädteRegion Aachen zu stärken und die bisherige Arbeit und das weitere Vorgehen in der aktuellen Förderperiode darzustellen. Das LEADER-Regionalmanagement bestehend aus Nicolas Gath und Sascha Schmitz konnte Gäste aus fast allen Verwaltungen der Kommunen begrüßen.

Im ersten Arbeitskreis der neuen Förderphase wurde den Anwesenden kommunalen Vertretern das LEADER- Programm noch einmal kurz vorgestellt sowie die Unterschiede zu möglichen Fördermöglichkeiten über die Dorferneuerung nähergebracht. Im Anschluss erläuterte Regionalmanager Nicolas Gath, die Möglichkeiten sich über verschiedene Handlungsfelder am LEADER-Förderprogramm zu beteiligen und präsentierte einen zeitlichen Fahrplan für das weitere Vorgehen.

Schwerpunkt der Veranstaltung war das „World-Café“. Ein Workshopformat In dem in wechselnder Gruppenarbeit zu drei Schwerpunktthemen, Herangehensweisen für die weitere Kooperation und Koordination in der laufenden Förderphase erarbeitet wurden. Bei den sehr engagierten Teilnehmern ergaben sich viele konstruktive Anregungen. Beim Feedback zur ersten Arbeitskreissitzung waren sich alle Beteiligten einig, sich im LEADER-Prozess weiter engagieren zu wollen, und die gewonnenen Erkenntnisse mit in Ihre Kommunen zu nehmen. Ein zweiter Arbeitskreis soll möglichst zeitnah stattfinden.

LEADER ist ein europäisches Förderprogramm zur Entwicklung des ländlichen Raums mit vielseitigen Themenschwerpunkten. In der Förderphase 2014-2020 sind 28 Regionen in NRW am LEADER-Prozess beteiligt. Bereits seit 2008 ist die nordrheinwestfälische Eifel ein fester Bestandteil der LEADER- Regionen. Seitdem haben Kommunen, bürgerschaftliche Initiativen und Vereine die Möglichkeit, von Fördermitteln und vernetzender Zusammenarbeit zu profitieren.

 

 

 

 

 

 

Kontakt:
LEADER-Region Eifel beim Naturpark-Nordeifel e.V.
Bahnhofstr. 16
53947 Nettersheim
Newsletter abbestellen




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Profilbild von Klaus Schäfer
Klaus Schäfer
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich