15. April 2017

Jugendbandcontest auf der Bühne! Vulkaneifel-Kids rocken um die Wette

In Garagen, Partykellern oder Klassenzimmern – die Jugend musiziert, rockt und singt.

Der Landkreis Vulkaneifel feiert 200-jähriges Jubiläum und da gibt es natürlich auch Neuigkeiten. Deshalb steigt am 11. Juni auf dem Laurentiusplatz erstmals der Jugendbandcontest im Rahmen des Festivals „Daun spielt“. In der Zeit von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr zeigen die jungen Leute ihr Können. Eine professionelle Fachjury aus Musikern, Medienvertretern und Kulturschaffenden sichtet die Bewerbungen, die bis zum 30. April 2017 entweder online unter jugendbandcontest@vulkaneifel.de oder per Post (Kreisverwaltung Vulkaneifel, Stichwort: Jugendband-
contest, Mainzer Str. 25, 54550 Daun) vorliegen müssen.

Neben dem Anmeldeformular
(www.vulkaneifel.de/bandcontest) müssen zwei Demosongs eingereicht werden. Dazu brauchen wir einen Info-Text zur Band, die Wohnortangaben und Geburtsdaten aller Band-Mitglieder und mindestens ein Bandfoto in hoher Auflösung (mind. 1500 x 1000). Es dürfen eigene und gecoverte Songs gespielt werden. Sollten eigene Songs am Wettbewerb teilnehmen, müssen auch die Songtexte eingesandt werden. Doch wer darf mitmachen? Keiner der Musiker darf zum Stichtag am 11. Juni älter als 21 Jahre sein, mindestens die Hälfte der Musiker muss im Landkreis Vulkaneifel wohnen oder dort eine Schule besuchen.

Zum Zeitpunkt der Bewerbung darf kein Vertrag bei namhaften Plattenfirmen oder Musikverlagen bestehen. Die Bands – bestehend aus mindestens zwei Personen – sollten ein Liveset von bis zu drei Songs „drauf“ haben. Es winken spannende Preise. Die Siegerband bekommt einen professionellen Auftritt bei einer der nächsten Veranstaltungen des Landkreises Vulkaneifel, einen Workshop „Band Supervision“ durch die LAG Rock & Pop Rheinland Pfalz e.V. und eine exklusive Führung mit Blick hinter die Kulissen der Musikredaktion des SWR in Mainz. Die zweit- und drittplatzierte Gruppe darf ebenfalls an einem Workshop „Band Supervision“ teilnehmen. Platz Nummer zwei bekommt obendrauf noch einen 100 €-Kinogutschein für den Kinopalast Vulkaneifel. Die Teilnahme lohnt sich also und ist eine Investition in die Zukunft. Bock auf Musik? Dann schnappt euch eure Kumpels, nehmt eure Proben auf und bewerbt euch. Weitere Informationen erhaltet ihr von Daniel Veldkamp, Tel.: 06592/933-301 oder jugendbandcontest@vulkaneifel.de

 

 

Kontakt:

Elvira Krämer
Kreisverwaltung Vulkaneifel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mainzer Straße 25
54550 Daun
Tel.: 06592-933290
Fax: 06592-985033
E-Mail: elvira.kraemer@vulkaneifel.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich