7. April 2017

Offizieller Spatenstich für die neue Berufskraftfahrerhalle am Berufskolleg Simmerath/Stollberg.

StädteRegion Aachen. Nach fast sieben Jahren Planung für die Simmerather Berufskraftfahrerhalle ist jetzt der erste Spatenstich vollzogen worden. Den Studierenden am Berufskolleg Simmerath/Stolberg eröffnen sich mit dem Bau viele Möglichkeiten. Die Halle mit einer Fläche von ca. 400m² ermöglicht mehr Platz für Labor- und Praxisunterricht. Profitieren werden vor allem die Ausbildungsberufe Berufskraftfahrer und KFZ-Mechatroniker, sowie die Fachschule für Logistik und die IK- und Berufsvorbereitungsklassen. „Die Schule ist schon lange ein wichtiges Kompetenzzentrum innerhalb der StädteRegion. Es ist schön zu sehen, dass dies auch von der Bevölkerung und den Ausbildungsbetrieben wahrgenommen und wertgeschätzt wird“, betonte Städteregionsrat Helmut Etschenberg vor der Spatenstichsetzung. Die StädteRegion ist Schulträger des Kollegs und der Bau wird von der IHK Aachen unterstützt. Die Kosten für das Bauprojekt werden voraussichtlich 580.000 Euro betragen.

Mit der neuen Halle wird ein überbetrieblicher Unterricht möglich sein, von dem auch Speditionen profitieren, die keinen eigenen Werkstattbereich haben. Neue technische und didaktische Möglichkeiten und Räume werden ebenfalls realisiert. Eine Qualitätsverbesserung und Ausweitung der beruflichen Bildung wird ermöglicht, damit die Schülern zukunftsfähige und marktrelevante Abschlüsse machen können.

Begeisterte Gesichter: Helmut Etschenberg (m.), Schulleiterin Ingrid Wagner (3.v.r.), Dezernent Gregor Jansen (2.v.l.) und die Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns (3.v.r.) und Jorma Klauss (2.v.r.) setzen den ersten Spatenstich zum Bau der KFZ-Halle. Urheber: StädteRegion Aachen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Robert Flader

StädteRegion Aachen
S 13 Öffentlichkeitsarbeit
52090 Aachen
Mail: pressestelle@staedteregion-aachen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm