21. März 2017

Mehr Zeit und weniger Stress im Job

HWK-Tagesseminar am 27. April

Trier. „Keine Zeit!“ – Wer kennt diese Antwort nicht, oft dazu aus dem eigenen Mund? Gerade am Arbeitsplatz macht es sich bemerkbar, dass Zeit nicht vermehrbar ist. Zugleich steigen Aufgaben und Ansprüche. Das Ergebnis: Zeitstress und die Gefahr von Burnout! Was lässt sich dagegen tun: Noch mehr Disziplin und Planung? Oder ein besseres persönliches Management? Antworten darauf gibt das Seminar „Persönliche Arbeitstechnik –  die beste Anlage fürs Leben“ am 27. April in der Handwerkskammer (HWK) Trier. Im Mittelpunkt stehen Wege zu mehr Zeitsouveränität: von einem Selbsttest über die Themen Störfaktoren, Energieräuber, Disziplin, Arbeitsprinzipien und Prioritäten, Strategien gegen Fremdsteuerung bis hin zu Tipps für zielorientierte Kommunikation. Der Lehrgang findet von 9 bis 16 Uhr statt. Die Seminargebühr beträgt 200 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung: Claudia Marx, Tel. 0800/0207-400, E-Mail: cmarx@hwk-trier.de

 

 

 

 

Kontakt:
Constanze Knaack-Schweigstill, Pressestelle

Handwerkskammer Trier, Loebstraße 18, 54292 Trier

 

Telefon 0651 207-116, Telefax 0651 207-215, cknaack@hwk-trier.de




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Klaus Schäfer
Klaus Schäfer
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich