17. Februar 2017

Weniger ist mehr“: Klimaschutz-Aktionswoche für Bildungseinrichtungen zwischen dem 06. und 10. März.

StädteRegion Aachen. Im Rahmen des städteregionalen Projektes „Aktiv fürs Klima“ steht die Woche vom 06. bis 10. März unter dem Motto „Weniger ist mehr“. Alle Schulen und Kindertageseinrichtungen in der StädteRegion Aachen sind eingeladen, mit eigenen Beiträgen einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die eigenen Ergebnisse können bei der Abschlussveranstaltung von „Aktiv fürs Klima“ am 03. Mai ausgestellt werden. Teilnehmen können alle Bildungseinrichtungen aus der StädteRegion Aachen, entweder mit der ganzen Einrichtung oder mit einzelnen Gruppen, während der gesamten Woche oder nur an einem Tag, mit einer oder mit mehreren Aktionen. Das Projekt „Aktiv fürs Klima“ unterstützt Bildungseinrichtungen in Trägerschaft der StädteRegion Aachen bei der Einführung eines Energiesparmodells. Termine vor Ort, Workshops und gemeinsame Aktionen unterstützen das energiesparende Verhalten in den Einrichtungen.

Mit „Weniger ist mehr“ werden Zeichen für einen aktiven Klimaschutz gesetzt. Kinder und Schüler sollen für ihren Konsum sensibilisiert werden. Hierbei geht es nicht um Verzicht, sondern vielmehr um nachhaltigen und bewussten Verbrauch. Schüler lernen die sozialen und ökologischen Auswirkungen ihres Konsums besser kennen und können Verantwortung übernehmen. Die Aktion ist nicht auf den Konsum von Lebens- und Genussmitteln begrenzt, auch die Nutzung von Smartphones und Laptops oder die Anreise zur Schule können thematisiert werden. Verantwortungsvoller und nachhaltiger Konsum nach dem Motto „Weniger ist mehr“ leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, denn dies bedeutet weniger Ressourcenverbrauch und weniger Emissionen.

Aktionen, die Einrichtungen durchführen können:
·        Tauschmarkt: weniger besitzen – mehr nutzen
·        Fahrgemeinschaften: weniger allein – mehr Erlebnis
·        Tauschbörsen: weniger neu kaufen – mehr ausleihen
·        Bekämpft den Müllberg: weniger Einweg – mehr Lebensraum
·        Zeit ohne Smartphone: weniger Smartphone – mehr echte Gespräche

Wer an der Klimaschutzaktion „Weniger ist mehr“ teilnehmen möchte, kann sich per Mail an klimaschutz@staedteregion-aachen.de oder telefonisch bei Friederike von Spankeren (0241/5198-6802) melden. Weitere Infos gibt es unter www.staedteregion-aachen.de/klimaschutz.

 

Kontakt:

Robert Flader

StädteRegion Aachen
S 13 Öffentlichkeitsarbeit
52090 Aachen
Mail: pressestelle@staedteregion-aachen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm