17. Februar 2017

“Hallo Nachbar!” besucht die Nordeifelwerkstätten in Euskirchen

 

Wie ist die Beschäftigung von Schwerbehinderten und wirtschaftlicher Erfolg miteinander vereinbar? Diese Frage soll der Auftakt des diesjährigen IHK-Besuchsprogramms “Hallo Nachbar!” beantworten. Am Donnerstag, 9. März, haben die Teilnehmer ab 16.30 Uhr die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der NEW Nordeifelwerkstätten gemeinnützige GmbH in Euskirchen-Kuchenheim zu werfen.

Die Nordeifelwerkstätten und ihre Tochterunternehmen ermöglichen Menschen mit Behinderungen die Teilhabe im Arbeitsleben. An vier Betriebsstandorten sind mehr als  1.000 Beschäftigte mit Handicap in den unterschiedlichsten Produktions- und Dienstleistungsbereichen für Kunden aus Industrie, Handel und Handwerk tätig.

Das Tochterunternehmen Eulog Service gGmbH zeigt als Integrationsbetrieb, wie die Beschäftigung von Schwerbehinderten und wirtschaftlicher Erfolg miteinander vereinbar sind. Der Fachdienst NEW-JOB begleitet und berät Menschen mit Handicap und deren Beschäftigungsgeber bei den Übergängen in den ersten Arbeitsmarkt.

Das ist “Hallo Nachbar!”

Das Besuchsprogramm “Hallo Nachbar!” ermöglicht spannende Einblicke in Unternehmen der Region Aachen und wird federführend von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen und der AGIT mbH organisiert. Bei Fachvorträgen und Produktionsbesichtigungen stellen sich Unternehmen verschiedener Branchen vor und bieten einen Blick hinter die Kulissen ihrer Arbeit.

Die Anmeldung ist unter https://www.aachen.ihk.de/System/vst/615698?id=234749 möglich.

Weitere “Hallo Nachbar!”-Termine finden Sie unter www.aachen.ihk.de/innovation.

 

Kontakt:

Sarah Koll
Referentin Onlineredaktion und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 241 4460-115
Telefax: +49 241 4460-148
E-Mail: sarah.koll@aachen.ihk.de
https://www.aachen.ihk.de

Industrie- und Handelskammer Aachen
Postfach 10 7 40, 52007 Aachen
Theaterstraße 6 – 10, 52062 Aachen

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich