20. Oktober 2016

Saniertes Pumpenhaus eingesegnet

Die Ortsgemeinde Brockscheid und der Natur- und Unesco Global Geopark Vulkaneifel machten bei der Maßnahme gemeinsame Sache – Bürger packten mit an

Brockscheid – In der Ortsgemeinde Brockscheid sind kürzlich die Sanierungsarbeiten am alten Pumpenhaus am „Pfaffenborn“ zu Ende gegangen und mit einer feierlichen Einsegnung gewürdigt worden. Der Natur- und Unesco Global Geopark Vulkaneifel hat dieses bauliche Dokument aus den Anfangsjahren der zentralen Trinkwasserversorgung auch für Wanderer nutzbar gemacht und einen Amphibientümpel anlegen lassen.

Die Ortsgemeinde Brockscheid ist nun eine Partnergemeinde des Natur- und Unesco Geoparks Vulkaneifel. Foto: Landkreis Vulkaneifel/pp/Agentur ProfiPress

Die Ortsgemeinde Brockscheid ist nun eine Partnergemeinde des Natur- und Unesco Geoparks Vulkaneifel. Foto: Landkreis Vulkaneifel/pp/Agentur ProfiPress

Ortsbürgermeister Frank Michels und sein Vorgänger Lothar Schneider haben dafür gekämpft, das alte Pumpenhaus vor dem Verfall zu bewahren. Im Natur- und Unesco Geopark fanden sie einen Mitstreiter, der die notwendigen Finanzmittel für die Sanierung bereitstellte. Möglich wurde dies durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz für die Naturparkarbeit.

Bei der Umsetzung der Maßnahme wurden Firmen aus der Region beteiligt. Brockscheider Bürger halfen durch Eigenleistung mit. Zur Würdigung dieses Engagements zeichneten der Aufsichtsratsvorsitzende Werner Klöckner und Geschäftsführer Dr. Andreas Schüller die Ortsgemeinde Brockscheid als Partnergemeinde des Natur- und Unesco Geoparks aus.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Agentur ProfiPress
Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich