20. Oktober 2016

Kunst und Figurentheater

Im Alten Schlachthof in Eupen findet am Samstag, 22. Oktober, 20 Uhr, das Synergie-Kunst-Festival statt – Am Sonntag, 23. Oktober, 15 Uhr, „Die Prinzessin auf der Erbse“

Eupen – Als Zusammenspiel von bildender Kunst, Musik, Video, Tanz, Mode, Literatur und Fotografie kann man das Synergie-Kunst-Festival bezeichnen, das Chudoscnik Sunergia am Samstag, 22. Oktober, 20 Uhr, im Alten Schlachthof in Eupen präsentiert. Dabei treffen etablierte Künstler aus der Region auf junge Kunstschaffende. Es wirken mit: Jean-Yves Szmida aus St. Vith, René Weling aus Eupen undLüttich, Greta Arntz aus Aachen, David Brüls aus Weywertz, Sarah Huppermans aus Eupen, Maurice Nyssen aus Membach sowie Jill Tewes aus Wiltz und Brisy.

Das Projekt „Vorgruppe“ besteht aus Jean-Yves Szmida, Joshua Cremer, Thomas Müller und Björn Marx. Foto: Jean-Yves Szmida/pp/Agentur ProfiPress

Das Projekt „Vorgruppe“ besteht aus Jean-Yves Szmida, Joshua Cremer, Thomas Müller und Björn Marx. Foto: Jean-Yves Szmida/pp/Agentur ProfiPress

Einen Tag später, also am Sonntag, 23. Oktober, 15 Uhr, führt das Lille Kartofler Figurentheater das Stück „Die Prinzessin auf der Erbse“ für Zuschauer ab drei Jahren auf. Die Künstler folgen Hans Christian Andersens Märchen um eine lebensfrohe, unbekümmerte Prinzessin, die nicht zur Aufgeblasenheit und Griesgrämigkeit des Hofstaates passt, setzen aber in der Inszenierung und der Ausgestaltung der Figuren eigene Akzente. Die Puppen werden in der 45-minütigen Aufführung sogar inmitten der jungen Besucher geführt.

Das Lille Kartofler Figurentheater führt am Sonntag, 23. Oktober, „Die Prinzessin auf der Erbse“ auf. Foto: Johansen Krause/pp/Agentur Profipress

Das Lille Kartofler Figurentheater führt am Sonntag, 23. Oktober, „Die Prinzessin auf der Erbse“ auf. Foto: Johansen Krause/pp/Agentur Profipress

Tickets gibt es im Kulturzentrum Alter Schlachthof in Eupen unter (0032)/087/59 46 20.Informationen unter www.alter-schlachthof.be.

Beim Synergie-Kunst-Festival treffen etablierte Künstler aus der Region auf Nachwuchs-Kunstschaffende. Foto: Denny Renshaw/pp/Agentur ProfiPress

Beim Synergie-Kunst-Festival treffen etablierte Künstler aus der Region auf Nachwuchs-Kunstschaffende. Foto: Denny Renshaw/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Profilbild von Agentur ProfiPress
Agentur ProfiPress
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich