6. September 2016

Wanderung zum Windsborn-Kratersee

Vulkan-Wanderreihe des Natur- und Unesco-Global-Geoparks Vulkaneifel – Treffpunkt ist am Sonntag das Ortsausgangsschild Richtung Manderscheid in Bettenfeld

Bettenfeld – Eine geführte Wanderung zum bekannten Windsborn-Kratersee bietet der Naturpark und Unesco-Global-Geopark Vulkaneifel kommenden Sonntag, 11. September an. Treffpunkt ist in Bettenfeld am Ortsausgangsschild in Richtung Manderscheid um 11 Uhr.

Gästeführer Michael Breuer will den Wanderern auf dem rund zweistündigen Weg allerlei Wissenswertes rund um den Eifel-Vulkanismus erzählen. Die Wanderung findet im Rahmen der Sonntagsreihe „Die geheimnisvollen 13: Zwölf Maare und ein Kratersee“ statt.

Als einziger ständig mit Wasser gefüllter Kratersee nördlich der Alpen ist der Windsborn-Kratersee ein Zielpunkt für viele Wanderer. Am 11. September 16 findet eine geführte Wanderung vom Naturpark und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel statt. Foto: Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH/pp/Agentur ProfiPress

Als einziger ständig mit Wasser gefüllter Kratersee nördlich der Alpen ist der Windsborn-Kratersee ein Zielpunkt für viele Wanderer. Am 11. September 16 findet eine geführte Wanderung vom Naturpark und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel statt. Foto: Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH/pp/Agentur ProfiPress

Der fälschlicherweise oft als „Maar“ bezeichnete ausgehöhlte Windsborn-Gipfel ist der einzige ständig mit Wasser gefüllte Kratersee nördlich der Alpen. Er ist der Ausbruchskrater eines Vulkanberges und gehört zur Mosenberg-Reihenvulkangruppe. Der See ist mit seiner Verlandungszone ein besonderer Lebensraum für viele seltene Pflanzen und Insekten. Bei geeigneter Witterung kann man zahllose Libellen und Schmetterlinge beobachten.

Der Preis beträgt 5€, Kinder bis 12 Jahre sind frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen zur Kraterseewanderung und der Vulkan-Wanderreihe bei Gästeführer Michael Breuer (E-Mail: micha-b-gaeste@uni.de; Tel.: 0163 1827375) und auf der Homepage des Natur-und Geopark Vulkaneifel (www.geopark-vulkaneifel.de) unter der Rubrik „Unsere besondere Sonntagsreihe“ zu finden.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich