16. Juni 2016

Weltstar auf der „Bühne unter Sternen“

Konzert-Knaller in der Eifel: Mit Gregory Porter kommt der bedeutendste Jazzsänger seiner Generation nach Nideggen

Nideggen/Kreis Düren – Auf der „Bühne unter Sternen“ standen schon viele erstklassige Künstler. Am Freitag, 9. September, tritt auf Burg Nideggen ein Star auf, der weltweit hoch geschätzt wird: Gregory Porter.

Gregory Porter, 1971 in Kalifornien geboren, gilt als der beeindruckendste Jazzsänger und Songwriter seiner Generation. Sein drittes Album „Liquid Spirit“ schaffte es 2013 weltweit in die Charts und wurde sensationelle eine Million Mal verkauft. In Deutschland erreichte es Platinstatus. Zur Krönung wurde das 20 Millionen Mal gestreamte Album dann mit einem Grammy ausgezeichnet.

Obwohl der Zwei-Meter-Mann anschließend zwei Jahre lang von einem Konzert zum nächsten tourte, hat er im Mai 2016 mit „Take Me To The Alley“ sein viertes Album veröffentlicht. Auch das wurde von Kritikern und Publikum begeistert aufgenommen. Gregory Porters sanfte Bariton-Stimme und seine tiefgründigen Songs berühren die Hörer rund um den Globus im Innersten. Dass er als jüngstes von acht Kindern einer alleinerziehenden Priesterin in einer weißen Wohngegend nördlich von Los Angeles aufwuchs, hat sein Leben geprägt und seine Musik ebenso.

Mit dem Jazzsänger Gregory Porter kommt ein Weltstar in den Kreis Düren: Am 9. September steht der Grammy-Gewinner in Nideggen auf der „Bühne unter Sternen“. Foto: Shawn Peters

Mit dem Jazzsänger Gregory Porter kommt ein Weltstar in den Kreis Düren: Am 9. September steht der Grammy-Gewinner in Nideggen auf der „Bühne unter Sternen“. Foto: Shawn Peters

Seine Lieder haben nicht nur die Liebe und das Leben zum Inhalt. Auch mit Themen wie dem alltäglichen Rassismus in den USA oder dem Egoismus vieler Menschen setzt er sich künstlerisch auseinander. Die Songs auf „Take Me To The Alley“ decken auch musikalisch ein breites Spektrum ab. Mal sind sie hymnisch oder romantisch, mal kess oder düster.

Beinahe wäre der junge Gregory Porter übrigens Profi-Footballer geworden. Eine Verletzung vereitelte seinen Plan. So wandte er sich seiner zweiten Leidenschaft zu, der Musik. Darüber freuen sich Millionen Fans in aller Welt. Ganz besonders die im Kreis Düren. „Gregory Porter ist ein Ausnahmekünstler. Er komponiert, textet und singt auf höchstem Niveau und hat damit zurecht großen Erfolg. Wir sind glücklich, ihn für die Festspiele auf Burg Nideggen gewonnen zu haben“, freut sich Schirmherr Landrat Wolfgang Spelthahn auf den Auftritt des 44-Jährigen, dessen Karriere relativ spät an Fahrt gewann.

Mit dem 26-jährige Joris spricht die veranstaltende Kulturinitiative im Kreis Düren am 10. September ein anderes Publikum an. Schon mit seinem Debütalbum „Hoffnungslos Hoffnungsvoll“ hat er viele Fans gewonnen mit seinen smarten und gleichzeitig anspruchsvollen Melodien und seiner unverkennbaren Stimme.

Eintrittskarten sind an allen bekannte Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Infos gibt es unter www.buehne-unter-sternen.de.

Unterstützt wird die „Bühne unter Sternen“ von der Sparkasse Düren, F&S solar, DKB, Rurtalbahn und SWD.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich