25. Mai 2016

„NORDEIFEL SOMMERLICH 2016“

Für die Sommermonate von Anfang Juni bis Ende August 2016 hat die Nordeifel Tourismus GmbH jetzt den jahreszeitlichen Veranstaltungskalender „Nordeifel sommerlich – Veranstaltungshöhepunkte im Sommer 2016“ veröffentlicht

Eifel – Das satte Grün der Wiesen, die gelbe Blütenpracht des Ginsters und das strahlende Rot der Mohnblumen am Wegesrand – all das sind Anzeichen dafür, wenn der Sommer in der Nordeifel Einzug hält.

Den Anfang eines gehaltvollen Veranstaltungsprogramms macht der 26. Rheinische Wollmarkt rund um das LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller in Euskirchen-Kuchenheim am 05. Juni. Die rund 100 Informations- und Marktstände rund um das Thema Textilien sorgen für ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Mitmachangeboten.

Schafe. Foto: Nordeifel Tourismus GmbH

Schafe. Foto: Nordeifel Tourismus GmbH

Am 25. und 26. Juni versetzt das Anno Pief Spectaculum am Weißen Stein in Hellenthal-Udenbreth seine Besucher zurück in das Mittelalter. Das Lagerleben wartet mit Händlern, Gaucklern, Shows und Lebensgefühl aus vergangenen Tagen auf.

Das gesellige Wacholderfest Alendorf findet am 13. und 14. August statt. Bei den angebotenen naturkundlichen Führungen und Wanderungen durch das Lampertstal, erfahren die Besucher alles Wissenswerte über Wacholder und andere interessante Pflanzen, die man hier nicht vermuten würde.

dasdingen

Pedalritter kommen bei den drei Radaktionstagen in der Region auf ihre Kosten. Am 12. Juni lädt die Tour de Ahrtal auf rund 80 km von Blankenheim bis Dümpelfeld zu grenzenlosem Fahrradvergnügen mit abwechslungsreicher Unterhaltung entlang der für den Autoverkehr gesperrten Strecke ein.

Drei Wochen später führt die Euskirchener Burgenfahrt auf rund 35 km zu verschiedenen mittelalterlichen Burgen im Stadtgebiet. Vom Parkplatz des neuen Kundenzentrums der e-regio aus führt die Strecke rund um Euskirchen bis zum Ziel an der Oberen Burg in Euskirchen-Kuchenheim.

Ginster. Foto: Stadt Schleiden

Ginster. Foto: Stadt Schleiden

Der Kyll-Radweg-Aktionstag hält am 14. August ab Hellenthal-Losheim entlang der Kyll viele Erlebnisstationen am Rand der Strecke bis nach Trier bereit.

Während der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen (NRW) besteht in der Nordeifel wieder ein attraktives Angebot für Familien mit Kindern. Das Spektrum reicht von Angeboten wie die Wildnis mit Junior-Rangern zu erkunden, Zeitreisen zu unternehmen oder im Naturzentrum Eifel zu forschen. Das gesamte Programm finden Interessierte in dem eigens produzierten Flyer “Sommerprogramm für Groß und Klein” der Nordeifel Tourismus GmbH, der ab Mitte Maierhältlich ist.

Weitere Märkte, Feste, sportliches und weitere Höhepunkte, die ebenfalls im Veranstaltungskalender aufgeführt sind, runden einen ereignisreichen und hoffentlich guten Sommer 2016 ab.

Kurzentschlossenen hilft das Team der Nordeifel Tourismus GmbH bei der Suche nach einer Unterkunft und bei der Zusammenstellung eines individuellen Sommerprogramms für einen Kurzurlaub oder Tagesausflug.

Der kostenlose jahreszeitliche Veranstaltungskalender „Nordeifel sommerlich“ ist in allen Tourist-Informationen der Nordeifel und in der Geschäftsstelle der Nordeifel Tourismus GmbH erhältlich.

Weitere Informationen und Beratung:

Nordeifel Tourismus GmbH

Bahnhofstr. 13 in 53925 Kall

Tel.: 02441. 99457-0

info@nordeifel-tourismus.de

www.nordeifel-tourismus.de

www.facebook.com/NordeifelTourismus

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich