9. Mai 2016

Irish Folk in der Schlosskapelle

Georg Kaiser gibt Konzert in Monschau

Monschau – Die Bühne wird grün, wenn Georg Kaiser mit seinem Programm Irish Folk & More beginnt. Dann geht die musikalische Reise, wie sie irischer nicht sein kann, direkt ins Land der Jigs und Reels.

Der in Kalterherberg lebende Singer/Songwriter hat schon im Alter von sechs Jahren seine ersten musikalischen Schritte mit dem Akkordeon gemacht. Später kamen dann Blues-Harp, Irish Whistles und Gitarre, die bis heute sein Markenzeichen ist, hinzu.

Georg Kaiser, Singer/Songwriter aus Kalterherberg, will bei seinen Zuhörern in der Monschauer Schlosskapelle keltisches Feuer entfachen. Foto: Marita Rauchberger/pp/Agentur ProfiPress

Georg Kaiser, Singer/Songwriter aus Kalterherberg, will bei seinen Zuhörern in der Monschauer Schlosskapelle keltisches Feuer entfachen. Foto: Marita Rauchberger/pp/Agentur ProfiPress

Nach Jahren der Rockmusik verschrieb Georg Kaiser sich dem Irish & Scottish Folk. In diesem Genre schreibt er seine eigenen Songs. Mittlerweile sind es über 180 Stücke, die sich von der Ballade bis bin zu fetzigen schwungvollen Rhythmen und kraftvollen Klangemälden bewegen. Kaiser zählt zu den gefragtesten Solokünstlern in der Folkszene. Zum Jahresanfang erschien seine dritte CD „Good Morning Ireland“, und derzeit arbeitet er an seinem vierten Album. Stellt Georg Kaiser seine Gitarre zur Seite, um nach einer seiner Flöten zu greifen, wird es ganz ruhig im Raum.

Am Samstag, 21. Mai, ab 18 Uhr, will er bei seinen Zuhöreren im wunderschönen Ambiente der Schlosskapelle Monschau irische Lebensfreude wecken – zum Hören, Mitsingen und Mitmachen. Der Eintritt kostet zehn Euro an der Abendkasse oder im Vorverkauf unter Tel 0170 714 8585 sowie 0157 80999590.

www.irish-folk-and-more.de

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm