3. Mai 2016

Lagerleben wie im Mittelalter

Verein „Die Landsleut“ präsentiert alte Handwerkskunst auf Burg Reifferscheid

Hellenthal-Reifferscheid – Mittelalterliches Handwerk vermittelt das Lagerleben „Die Landsleut“ vom Donnerstag, 5. Mai (Aufbau ab 18 Uhr) bis Sonntag, 8. Mai (Ende 17 Uhr) im Burghof der Burg Reifferscheid. Mit dabei sind unter anderem ein Schmied, ein Bogenbauer, ein Sarworter (Hersteller von Kettenrüstungen), ein Drechsler, eine Wollfrau und eine Stickerin.

Ein Lagerleben wie im Mittelalter findet vom 5. bis 8. Mai auf der Burg Reifferscheid statt. Foto: Gemeinde Hellenthal/pp/Agentur ProfiPress

Ein Lagerleben wie im Mittelalter findet vom 5. bis 8. Mai auf der Burg Reifferscheid statt. Foto: Gemeinde Hellenthal/pp/Agentur ProfiPress

Die Besucher der auf einem Geländesporn über dem Tal des Reifferscheider Baches gelegene Burgsiedlung, einem Kleinod spätmittelalterlicher Baukunst, bekommen nicht nur viel zu sehen, sondern können auch mitmachen. In der Tarverne kann man sich bei einen Becher Met oder einen selbstgemachten Apfelpfannkuchen schmecken lassen.

Bei den „Landsleut“ handelt es sich um im Verein organisierte Mittelalter-Liebhaber mit Sitz in Kürten, die auf Märkten und Festen alte Handwerkskünste vorführen.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm