27. April 2016

Zwei Verlagslegenden im Gespräch

Lit.Eifel-Veranstaltung am Mittwoch, 4. Mai, um 19.30 Uhr, im Literaturhaus, Steinfelder Str. 12, 53947 Nettersheim: „Mit Büchern und Autoren – Mein Leben als Verleger“ mit Reinhold Neven Du Mont und Reinhold Joppich

Eifel/Nettersheim – Zwei deutsche Verlagslegenden, die sich den gleichen Vornamen teilen und dem Eifeler Publikum viel zu erzählen haben: Der Ex-Verleger Reinhold Neven Du Mont stellt im Gespräch mit seinem Ex-Vertriebsleiter Reinhold Joppich bei einer Kooperationsveranstaltung des Literaturhauses Nettersheim und der Lit.Eifel im Literaturhaus, Steinfelder Str. 12, 53947 Nettersheim sein neues Buch vor.

Auch Reinhold Joppich hat mit seiner Persönlichkeit den Verlag Kiepenheuer & Witsch über viele Jahrzehnte entscheidend geprägt. Er begleitet Verleger Reinhold Neven Du Mont nach Nettersheim. Foto: Nico Wagner

Auch Reinhold Joppich hat mit seiner Persönlichkeit den Verlag Kiepenheuer & Witsch über viele Jahrzehnte entscheidend geprägt. Er begleitet Verleger Reinhold Neven Du Mont nach Nettersheim. Foto: Nico Wagner

In seinem Werk „Mit Büchern und Autoren – Mein Leben als Verleger“ erzählt Reinhold Neven DuMont in kurzweiligen Episoden und heiteren Anekdoten von seiner Zeit bei Kiepenheuer & Witsch, von seinen Begegnungen mit Autoren wie Heinrich Böll und Günter Wallraff, Garcia Marquez und Franca Magnani, Peter Härtling und Uwe Timm. Er erinnert sich auch an viele Geschichten hinter den Kulissen und beschreibt den Verlag von innen – als eine brodelnde Werkstatt voller engagierter Mitarbeiter, die zu dem großen Erfolg dieser Ära beigetragen haben.

32 Jahre lang, von 1969 bis 2001, hat Reinhold Neven Du Mont mit großem Erfolg den Kölner Verlag Kiepenheuer & Witsch geleitet und zu dem Haus gemacht, das man heute kennt. Die Reihe der deutschsprachigen Autoren, die in dieser Zeit zu Kiepenheuer & Witsch stießen, ist lang und reicht von Uwe Timm und Peter Härtling bis zu Katja Lange-Müller und Christian Kracht. Viele der politischen Sachbücher wie Günter Wallraffs „Ganz unten“ haben Geschichte geschrieben.

Mit spannenden, dramatischen, manchmal auch traurigen oder komischen Geschichten aus seinem langen Verlegerleben kommt Reinhold Neven Du Mont im Rahmen der Lit.Eifel nach Nettersheim. Foto: Stefan Worring

Mit spannenden, dramatischen, manchmal auch traurigen oder komischen Geschichten aus seinem langen Verlegerleben kommt Reinhold Neven Du Mont im Rahmen der Lit.Eifel nach Nettersheim. Foto: Stefan Worring

Durch den Abend führt Reinhold Joppich, der für den Verlag lange Jahre als Vertriebsleiter tätig war und als großartiger Moderator bekannt ist. Ein spannender Abend ist garantiert. Beginn ist am Mittwoch, 4. Mai, um 19.30 Uhr.

Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt sechs Euro. Alle Lit.Eifel-Termine und Vorverkaufsstellen gibt es im Internet unter www.lit-eifel.de.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich