8. April 2016

Geschichten vom Leben auf dem Lande

Buchautor und Journalist Manfred Lang liest am Donnerstag, 28 April um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Euskirchen

Euskirchen – Manfred Lang liest nicht nur einfach Geschichten, er pflegt sie buchstäblich mit Händen und Füßen zu erzählen und die Zuhörer damit in seinen Bann zu ziehen. Literarische Skizzen vom Eifeldorf aus seinen beiden jüngsten Büchern „Dörpsgeschichten“ und „Träumeland ist abgebrannt“ präsentiert der Autor, Journalist und katholische Diakon am Donnerstag, 28 April, ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek Euskirchen, Wilhelmstraße 32-34.

Veranstalter ist der Förderverein der Euskirchener Stadtbibliothek. Die Autorenlesung  findet in der Stadtbibliothek im Kulturhof statt. Der Eintritt kostet fünf Euro, Tickets können ab sofort in der Bibliothek,  telefonisch unter 02551/ 65 074 50 oder per E-Mail unter bibliothek@euskirchen.de bestellt werden. Die Mitglieder des Fördervereins erhalten freien Eintritt!

Der Autor, Journalist und Diakon Manfred Lang liest nicht nur einfach bei einem Leseabend, er erzählt seine Geschichten mit Händen und Füßen. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Der Autor, Journalist und Diakon Manfred Lang liest nicht nur einfach bei einem Leseabend, er erzählt seine Geschichten mit Händen und Füßen. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Mit seinen „Dörpsgeschichten“ hat „Manni“ Lang 2013 in Ralf Kramps KBV-Verlag einen heiteren Episodenroman vorgelegt, der zur Zeit der 50er und 60er Jahre des 20. Jahrhunderts im imaginären Örtchen „Ongendörp“ zwischen Heimbach und Mechernich angesiedelt ist. Der ein Jahr zuvor bei KBV erschienene Band „Träumeland ist abgebrannt“  ist eine Sammlung von Erzählungen, Berichten, Essays und Schmonzetten Langs, die die Eifel und ihre Menschen schnörkellos und ohne Pathos charakterisieren.

Bibliothekarin Steffi Heidt und Dr. Maria-Regina Neft vom Förderverein, die den Abend eröffnen, sagen: „Es verspricht mal anrührend, mal brüllend komisch, mal nachdenklich stimmend und unter dem Strich vorwiegend heiter zu werden.“

pp/Agentur ProfiPress




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Profilbild von Agentur ProfiPress
Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich