17. März 2016

Saisoneröffnung im Eifelpark

Erlebnispark bietet Action, Natur, Wildtiere und viele Events – Angebote für verschiedene Altersgruppen – Alle Attraktionen im Eintrittspreis enthalten

Eifel – Der Eifelpark Gondorf startet am 19. März 2016 in eine neue Saison. Viele Neuheiten und bekannte Attraktionen sowie Shows und Events erwarten die Besucher und bieten auf einer Fläche von rund 100 Fußballfeldern – eingebettet in eine idyllische Naturlandschaft – eine reizvolle Kombination aus Tier- und Freizeitpark.

In großzügigen Gehegen kann man weit über 200 Wildtiere hautnah erleben und Braunbären, Wölfe, Luchse, Papageien, Erdmännchen, Wallaby Kängurus sowie viele weitere Wildtiere aus nächster Nähe beobachten. „Unser »tierisches Highlight« 2016 ist die neue Falknerei. Geboten wird dort eine atemberaubende Greifvogel-Flugschau von Falkner Andreas Bauer mit Adlern, Falken, Milanen und Wüstenbussarden (Harris Hawks)“, berichten die Veranstalter.

Das „Herzstück“ der weit über 40 Attraktionen ist die riesige Sommerrodelbahn „Eifel Coaster“ mit einer Schienenlänge von fast 1000 Metern. Der neue Themenbereich „Baustelle“ bietet Abenteuer insbesondere für kleine Gäste. Kinder-Elektrobagger laden zum Mitmachen und Erkundung der Baustelle ein. Das Wildwasserrondell „Eifler Wasserjagd“, die Familienachterbahn „Eifelpark-Blitz“, das Kettenkarussell und die beiden Autoscooter für Kinder (und Kind gebliebene) bieten Spaß für die ganze Familie. Für die Kleinsten laden Krabbelröhren und Minirutschen auf dem Kleinkinderspielplatz zum Entdecken ein, der Fahrspaß für kleine Gäste ab 2 Jahren ist auf der Mini-Teststrecke oder der Eifel-Piste garantiert. Unbeschwertes Bewegen, Toben und Entdecken ermöglichen die Abenteuer- und Themenspielplätze, darunter auch ein großer Wasserspielplatz, im Eifelpark.

Der Eifelpark Gondorf startet am 19. März 2016 in eine neue Saison. Zu den Attraktionen gehören auch die Flugshows der Falknerei. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Der Eifelpark Gondorf startet am 19. März 2016 in eine neue Saison. Zu den Attraktionen gehören auch die Flugshows der Falknerei. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Sehen, fühlen, begreifen und verstehen: Unterhaltsames Lernen und Begreifen der Pflanzen- wie Tierwelt bietet möchte der neue Wald- und Steinerlebnislehrpfad bieten. Willkommen sind nicht nur Familien, sondern auch Schulen, Kindergärten und Lerngruppen. Der Eifel-Express lädt zu einer gemütlichen zwei Kilometer langen Parkrundfahrt ein oder kann als Berg- und Tal-Shuttle genutzt werden. So bietet er speziell Familien mit kleinen Kindern oder Besuchern, die nicht so gut zu Fuß sind, eine bequeme Alternative zum Fußweg.

Für das leibliche Wohl gibt es im Eifelpark ein großes Speisen- und Getränkeangebot.

Die Eifelpark Neuheiten 2016 im Überblick:

– Die große Falknerei mit neuer Greifvogel-Flugschau

– Wald- und Steinerlebnislehrpfad für unterhaltsames Lernen

– Neuer Themenbereich „Baustelle“

– Baustellenfahrt

– Interaktiver Baggerspielplatz mit Kinder Elektrobaggern

 

Eifelpark Shows Saison 2016

– Greifvogel-Flugschau (2x täglich)

– Puppentheater (3x täglich)

– Interaktive Comedy-Magie-Show im Waldtheater – Die Piraten sind los

– Tierfütterung von Wolf, Luchs und Bär

 

Eifelpark Events 2016

  1. und 28. März 2016: Großer Osterspaß an Ostersonntag- und Ostermontag Im Eifelpark ist das Häschen los
  2. Juni bis 3. Juli 2016 (täglich): Mitmach Zirkus Lollipop; fürr Kinder ab 6 Jahren, Voranmeldung erforderlich Infos: www.eifelpark.com/circus2016
  3. und 3. Juli 2016: Cowboy & Indianer Familienfest
  4. Juli bis 28. August 2016 (täglich): Die Traber-Hochseil-Show über dem Piratenplatz
  5. und 16. Oktober 2016: Eifelpark Herbstfest

 

Alle Attraktionen sind im Eintrittspreis enthalten, Parkplätze stehen kostenlos bereit. Weitere Infos gibt es unter www.eifelpark.com.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm