30. November 2015

Eifel-Serie gewinnt Hörfunkpreis

Reporterin Brynja Becker von Radio Euskirchen wurde für ihre Serie „Wo beginnt die Eifel?“ in Düsseldorf mit dem Hörfunkpreis der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) ausgezeichnet

Euskirchen/Mechernich – Ihre Serie über die Frage „Wo beginnt die Eifel?“ hat die Jury überzeugt. Radio-Euskirchen-Reporterin Brynja Becker wurde am Freitagabend in Düsseldorf mit dem Hörfunkreis der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) ausgezeichnet.

Sie erhielt den Preis in der Kategorie „Projeke/Serie“ für eine neunteilige Serie, in der sie der Frage nachging, ob man im Kreis Euskirchen eine klare Grenze zur Eifel finden kann. Dafür interviewte sie Mundartspezialisten, Volkskundler, Geologen, Biologen, Wetterfachleute und natürlich viele Eifeler „Normalos“, unter anderem auch im Stadtgebiet Mechernich, wo Radio Euskirchen der meistgehörte Sender ist.

In der Laudatio hieß es „eine Serie, die an Vorurteilen rüttelt, die Augen öffnet und die nicht von oben herab belehren will, sondern auf Augenhöhe informiert und gleichzeitig unterhält.“

Eine glückliche Brynja Becker mit ihrem Preis und einer Urkunde des LfM. Foto: Radio Euskirchen/pp/Agentur ProfiPress

Eine glückliche Brynja Becker mit ihrem Preis und einer Urkunde des LfM. Foto: Radio Euskirchen/pp/Agentur ProfiPress

Der Preis wurde am Freitagabend im Rahmen einer festlichen Gala im Hyatt-Hotel Düsseldorf übereicht. Ähnlich wie bei der Oscar-Verleihung, wurden die jeweils Nominierten einer Kategorie kurz vorgestelltk, und dann der Gewinner genannt und auf die Bühne gebeten.

Brynja Becker war auch einen Tag nach der Verleihung noch beeindruckt von den Ereignissen. „Das ist noch alles so unwirklich“, sagte sie.

Radio Euskirchen-Chefredakteur Norbert Jeub, der sie mit einem Teil des Radio-Teams nach Düsseldorf begleitet hatte, sagte, dass er sehr stolz auf seine junge Kollegin sei, die mit ihren Ideen, ihrem Talent und ihrem Engagement diesen Preis mehr als verdient habe. Es ist das vierte Mal, das Radio Euskirchen unter den Preisträgern des LfM-Hörfunkpreises ist.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm