6. November 2015

Festival der Bestseller

Am Montag, 9. November präsentiert Festival-Leiter Dr. Josef Zierden das neue Programm des 12. Eifel-Literatur-Festivals

Prüm – Das 12. Eifel-Literatur-Festival 2016 (ELF) steht in den Startlöchern. Der Ticketvorverkauf startet am Montag, 9. November, um 14 Uhr, zeitgleich mit der Pressekonferenz in Prüm mit Kulturstaatssekretär Walter Schumacher, in der das neue Programm vorgestellt wird. Es umfasst 22 Veranstaltungen mit 20 Autoren in drei Eifel-Landkreisen in Rheinland-Pfalz. Veranstaltungsorte sind: Bitburg, Prüm, Gerolstein, Daun und Wittlich.

Nele Neuhaus: „Schneewittchen muss sterben“ brachte ihr den großen Durchbruch, seitdem gehört sie zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands. Foto: ELF/Felix Brüggemann

Nele Neuhaus: „Schneewittchen muss sterben“ brachte ihr den großen Durchbruch, seitdem gehört sie zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands. Foto: ELF/Felix Brüggemann

Für Spannung und Humor ist reichlich gesorgt. Zu den Autoren, die zum ELF in die Eifel kommen, zählen auch Stars der Literaturszene wie die Krimiqueen Nele Neuhaus, Thrillerstar Sebastian Fitzek, die Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe, die auflagenstarke Unterhaltungsschriftstellerin Dora Heldt sowie der Kinder – und Jugendbuchautor von europäischem Rang, Paul Maar („Das Sams“).

Tickets gibt es online über www.eifel-literatur-festival.de., über die Ticket-Hotline 0651/ 97 90 777 sowie in mehr als 700 Vorverkaufsstellen von Ticket Regional.

www.eifel-literatur-festival.de

pp/Agentur ProfiPress




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Profilbild von Agentur ProfiPress
Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich