5. Oktober 2015

Sternenwoche in Nideggen

Spannende Veranstaltungen von Montag, 12., bis Samstag, 17. Oktober

Nideggen – Nideggen ist mit seiner Altstadt und Burg, den vielen Wander- und Radwegen ein echter eine Reise wert. Doch wie sieht es eigentlich in Nideggen aus, wenn die Nacht anbricht? Die Stadt Nideggen und der Rureifel-Tourismus e.V. möchten sich dies in der „Sternenwoche“ von Montag, 12., bis Samstag, 17. Oktober, gemeinsam mit den Bewohnern und Besuchern der Stadt einmal genauer anschauen.

„Am Montag und Mittwoch schauen wir gemeinsam mit der Astronomiewerkstatt „Sterne ohne Grenzen“ in den Himmel und beobachten den Sternenhimmel unter fachkundiger Anweisung“, berichten die Veranstalter. Am Dienstag öffnet dann das Burgenmuseum des Kreises Düren die Pforten – aber diesmal nur im Kerzenschein, ein spannender und vielleicht etwas anderer Workshop für die ganze Familie.

Die Stadt Nideggen und der Rureifel-Tourismus laden ein zu einer „Sternenwoche“ von Montag, 12., bis Samstag, 17. Oktober. Foto: H. Bardenhagen

Die Stadt Nideggen und der Rureifel-Tourismus laden ein zu einer „Sternenwoche“ von Montag, 12., bis Samstag, 17. Oktober. Foto: H. Bardenhagen

Am Donnerstag und Samstag können Besucher den Burgvoigt durch die dunklen Gassen der Nideggener Altstadt begleiten. Dabei lernt man eine Menge über die Nideggener Geschichte und hört zudem auch das ein oder andere „Geschichtchen“…

Am Freitag geht es in die dunkle Nideggener Felsenlandschaft, was wir da wohl für Tiere hören oder sehen? Taschenlampe nicht vergessen und schon kann es losgehen.

Das genaue Programm sowie Informationen zu Preisen und Treffpunkten gibt es unter www.sternenwoche-nideggen.de

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm