2. September 2015

13. Kommerner Heidelauf

Zugleich 8. Mechernicher Stadtmeisterschaft – Vorletzter Lauf des VR-Bank-Nordeifel-Cups am Samstag, 19. September

Mechernich-Kommern – Mit dem 13. Kommerner Heidelauf steigt am Samstag, 19. September, rund um das Wälschbachstadion einer der schönsten Eifelläufe. Es ist zugleich der vorletzte Lauf des VR-Bank-Nordeifel-Cups. Bereits im achten Jahr wird die Mechernicher Stadtmeisterschaft über zehn Kilometer ausgetragen.

Die Auswahl der Läufe ist groß und reicht vom zehn Kilometer langen Hauptlauf und Walking über den Jedermannlauf, Schülerläufe bis hin zum 400-Meter-„Bambini-Lauf, bei dem auch die auch die Kleinsten ihren Spaß am Laufen haben.

In der Eifelcup-Gesamtwertung der Damen führt derzeit Sabrina Wurzinger (TuS Kreuzweingarten-Rheder) vor Nora Schmitz (Runners Point Euskirchen) und Tanja Pesch (TuS Kreuzweingarten Rheder). Nora Schmitz hat unter Berücksichtigung eines Streichergebnisses allerdings die Nase vorn; bei ihren sechs Starts konnte sie stets als Siegerin die Ziellinie überqueren.

Mit vielen Startern rechnet der Lauftreff des VfL Kommern als Ausrichter des 13. Heidelaufs auch in diesem Jahr. Unter anderem wird am Samstag, 19. September die Mechernicher Stadtmeisterschaft über zehn Kilometer ausgetragen. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Mit vielen Startern rechnet der Lauftreff des VfL Kommern als Ausrichter des 13. Heidelaufs auch in diesem Jahr. Unter anderem wird am Samstag, 19. September die Mechernicher Stadtmeisterschaft über zehn Kilometer ausgetragen. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Bei den Herren ist Miereczko Maciek derzeit nicht zu schlagen, muss bei bisher fünf Starts allerdings noch in den letzten Läufen punkten, um letztlich unter Berücksichtigung der Streichergebnisse den Gesamtsieg einzufahren. Auf den Plätzen zwei und drei liegen derzeit die beiden Altmeister Siegfried Krischer und Norbert Schneider.

Im vergangenen Jahr siegte bei den Frauen Nora Schmitz vor Gaby Andres und Tanja Pesch. Bei den Herren hatte Marco Müller die Nase vorn vor Christian Joisten und Siegfried Krischer.

Insgesamt waren im Vorjahr rund 300 Sportler am Start, davon zur Hälfte Kinder und Jugendliche. Die Organisatoren beim VfL Kommern hoffen, dass die erfreuliche Entwicklung insbesondere bei den jüngeren Teilnehmern auch in diesem Jahr anhalten wird.

Spannend dürfte auch in diesem Jahr wieder die Entscheidung bei der Mechernicher Stadtmeisterschaft werden, für die ausschließlich Läufer startberechtigt sind, die ihren Wohnsitz in der Stadt Mechernich haben

Startzeiten:

13:30 Uhr Bambinilauf

13:45 Uhr Nordic-Walking, Walking, Wandern auf der Heidelaufstrecke (10 km)

14 Uhr SchülerInnen 800 m

14.20 Uhr SchülerInnen 1200 m

15 Uhr Jugend U18- und Jogginglauf (4,7 km)

16 Uhr Hauptlauf mit Eifelcupwertung und Stadtmeisterschaft (10 km)

Auf die Gewinner warten Pokale und T-Shirts. Alle Kinder erhalten neben der obligatorischen Urkunde als Anerkennung eine Medaille.

Anmeldungen werden auf der Website des VfL Kommern entgegengenommen: www.lauftreff-kommern.de oder www.vflkommern1960.de.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich