29. Juli 2015

Irish Folk im Gewölbekeller

Konzert von „Folk and Fun“ am Samstag, 1. August, um 20 Uhr in der Galerie „Eifel Kunst“ – Musik mit Tin Whistles, Bodhrán und Gesang – Teil des Konzertprogramms „Die Eifel ist bunt!“

Schleiden-Gemünd – Balladen, Folksongs und irisches Lebensgefühl wollen Petra Sprenger und Hubert Jost von der Band „Folk an Fun“ in die Eifel bringen. Im Rahmen des Konzertprogramms „Die Eifel ist bunt!“, einem Projekt der Galerie „Eifel Kunst“ als Teil des Eifeler Bündnisses gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt, treten die beiden Sänger am Samstag, 1. August, um 20 Uhr in der Gemünder Galerie „Eifel Kunst“ auf.

„Wir möchten den Menschen hier die irische Kultur, besonders die Liebe der Iren zur Musik, ein wenig näher bringen“, erklärte Hubert Jost, Gründungsmitglied der Band. Ganz besonders wichtig sei es den beiden Musikern, den Besuchern ihrer Konzerte etwas von der eigenen Freude an der irischen Musik weiter zugeben. Schon seit vielen Jahren haben sie intensive Beziehungen nach Irland und sind auch in der irischen Szene der Eifel sehr aktiv.

Petra Sprenger und Hubert Jost von der Band „Folk and Fun“ wollen ihr Publikum am Samstag, 1. August, ab 20 Uhr beim Konzert im Gewölbekeller der Gemünder Galerie „Eifel Kunst“ mitnehmen auf eine musikalische Reise nach Irland. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Petra Sprenger und Hubert Jost von der Band „Folk and Fun“ wollen ihr Publikum am Samstag, 1. August, ab 20 Uhr beim Konzert im Gewölbekeller der Gemünder Galerie „Eifel Kunst“ mitnehmen auf eine musikalische Reise nach Irland. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Mit irischen und schottischen Balladen, Folksongs und Instrumentalstücken begeistert die Band „Folk an Fun“ bereits seit vielen Jahren ihr Publikum. Unterstützt durch Gitarren und für die irische Folkmusik typische Instrumente wie Tin Whistles und die Rahmentrommel Bodhrán, nehmen Petra Sprenger und Hubert Jost aus Bad Münstereifel ihre Fans mit auf eine musikalische Reise: Ein „Ausflug“ in die geheimnisvolle keltische Welt bis zur modernen Musikkultur der grünen Insel Irland.

Das Konzert veranstaltet Galeristin Marita Rauchberger im Gewölbekeller der Galerie „Eifel Kunst“, Schleidener Straße 1 in Gemünd. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Weitere Informationen bei der Galerie „Eifel Kunst“ unter Tel. 01 57/36 94 18 76 oder auf der Homepage www.eifel-kunst.de.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm