9. Dezember 2014

„Outlet-Nikolaus“ verteilt Schokolade

Late Night Shopping“ in der Eifel: Mit einem Bollerwagen zog der „City Outlet-Nikolaus“ durch die Fußgängerzone in Bad Münstereifel – Schokolade für Kunden und Gäste

Eifel/ Bad Münstereifel – „Ho, ho, ho…“ – beim „Late Night Shopping“ am Nikolaustag im City Outlet ging es vorweihnachtlich zu: Mit einem Bollerwagen zog der „Outlet“-Nikolaus durch den historischen Stadtkern von Bad Münstereifel (Kreis Euskirchen). Dabei verteilte er Konfekt, das die Firma Lindt, die mit einem eigenen Ladenlokal im City Outlet vertretenen ist, gespendet hatte. „Die Firma Lindt hat uns für die lange Shoppingnacht am Nikolaustag zehn Kartons ihrer Produkte gespendet – und wir haben sie mit dem Nikolaus unter die Leute gebracht“, erklärte Katharina Cruse von der ROS Bad Münstereifel Management GmbH des City Outlets.

Auch ältere Gäste griffen beherzt in den Bollerwagen des „City Outlet“-Nikolauses. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Auch ältere Gäste griffen beherzt in den Bollerwagen des „City Outlet“-Nikolauses. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Nicht nur die kleinen Gäste in der Kurstadt freuten sich über den Nikolaus und griffen in den Bollerwagen, auch viele ältere Kunden blieben stehen und ließen sich die süßen Köstlichkeiten schmecken.

Übrigens: Unter dem Nikolaus-Kostüm verbarg sich der gut zwei Meter große Bad Münstereifeler Student Malte Braun, dem die Arbeit sichtlich Spaß machte: „Ich hätte gar nicht gedacht das die Kinder so freundlich sind. Die meisten haben sich ganz artig bedankt.“

Tolle Überraschung beim „Late Night Shopping“ im Bad Münstereifeler City-Outlet: Die Kinder freuten sich über süße Geschenke vom Nikolaus. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Tolle Überraschung beim „Late Night Shopping“ im Bad Münstereifeler City-Outlet: Die Kinder freuten sich über süße Geschenke vom Nikolaus. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Die Kunden, so versprach Katharina Cruse, dürfen sich in der Vorweihnachtszeit über weitere Überraschungen freuen: „Je nach Wetterlage wird es noch den einen oder anderen Promotion-Einsatz mit süßen Überraschungen geben.“

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich