5. November 2014

Beratung für Existenzgründer

Letzter Beratungstag für Existenzgründer von touristischen Übernachtungsbetrieben am Donnerstag, 4. Dezember – Informationen rund um wichtige Grundlagen und erste Schritte – Nordeifel Tourismus GmbH und die Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen wollen die Wirtschaftsbranche Tourismus weiter ausbauen

Kall – Existenzgründer von touristischen Übernachtungsbetrieben können am Donnerstag, 4. Dezember, zum letzten Mal in diesem Jahr an einem Beratungstag der Nordeifel Tourismus GmbH und der Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen teilnehmen. Aktuelle oder zukünftige Hotel-, Restaurant- und Pensionsinhaber können sich dort über wichtige Grundlagen und die ersten Schritte in der Existenzgründung zu informieren.

Die Beratungstage haben zum Ziel, die Wirtschaftsbranche Tourismus weiter auszubauen. Die regionalwirtschaftliche Bedeutung erschließt sich schon durch die Anzahl der Besucher, die allein den Kreis Euskirchen aus einem Umkreis von 200 Kilometern für ihren (Kurz-)Urlaub aufsuchen. Besonders beliebt sind dabei die Erlebnisregion Nordeifel und der Nationalpark Eifel.

Am Donnerstag, 4. Dezember, findet zum letzten Mal in diesem Jahr der Beratungstag für Existenzgründer im touristischen Übernachtungsbetrieb statt. Foto: Martin Schemm/pixelio/pp/Agentur ProfiPress

Am Donnerstag, 4. Dezember, findet zum letzten Mal in diesem Jahr der Beratungstag für Existenzgründer im touristischen Übernachtungsbetrieb statt. Foto: Martin Schemm/pixelio/pp/Agentur ProfiPress

Mit der Stärkung des Standortfaktors werden zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen, die der Branche auch erhalten bleiben. Zielgruppen für die Beratungstage sind Haus- und Wohnungseigentümer, die in Zukunft Wohnraum an Gäste vermieten wollen, Hotel-, Restaurant- und Pensionsinhaber, die ihren Betrieb an einen Nachfolger übergeben möchten sowie Existenzgründer, die ein Hotel, eine Pension oder ein Restaurant übernehmen möchten.

Der Beratungstag findet am Donnerstag, 4. Dezember, von 9 bis 16 Uhr in der Geschäftsstelle der Nordeifel Tourismus GmbH (linker Seitenflügel des Bahnhofsgebäudes in Kall in der Bahnhofstraße 13) statt. Interessierte werden um vorheriger Anmeldung bei der Nordeifel Tourismus GmbH gebeten unter Tel. 02441-994570 oder per Email an info@nordeifel-tourismus.de gebeten. Weitere Informationen liefert ein Flyer, der kostenlos bei der Nordeifel Tourismus GmbH, dem Kreis Euskirchen, in allen Rathäusern im Kreisgebiet sowie auf www.nordeifel-tourismus.de erhältlich ist.

 pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Agentur ProfiPress
Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich