24. Oktober 2014

Erlebnis.Handwerk.Eifel ist „on Tour“

Im November präsentieren sich die am Tourismusprojekt beteiligten Handwerker bei der Verkaufsausstellung auf Gut Rosenberg und beim mittelalterlichen Weihnachtsmarkt rund um die Klostergärtner der Alexianer Krankenhaus Köln GmbH

Aachen/Köln – Bei zwei Besuchermagneten im November sind auch Protagonisten des neuen Tourismusprojektes Erlebnis.Handwerk.Eifel der Handwerkskammer Aachen vertreten.

Auftakt ist am Samstag und Sonntag, 8. und 9. November, jeweils von 11 bis 19 Uhr, bei „Ideen und Objekte 2014“ in der Galerie auf Gut Rosenberg, einer Akademie für Handwerksdesign der Handwerkskammer Aachen, Horbacher Str. 319, in 52072 Aachen, die an diesem Wochenende zur großen Verkaufsausstellung einlädt.

Wie schon beim Europamarkt in Aachen, wird Tischlermeister Martin Rack (l.) von den Monschauer Möbelwerkstätten auch bei „Ideen und Objekte 2014“ in der Galerie auf Gut Rosenberg, einer Akademie für Handwerksdesign der Handwerkskammer Aachen, Besuchern die Möglichkeit geben, Holz zu bearbeiten. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Wie schon beim Europamarkt in Aachen, wird Tischlermeister Martin Rack (l.) von den Monschauer Möbelwerkstätten auch bei „Ideen und Objekte 2014“ in der Galerie auf Gut Rosenberg, einer Akademie für Handwerksdesign der Handwerkskammer Aachen, Besuchern die Möglichkeit geben, Holz zu bearbeiten. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Was die Teilnehmer auszeichnet, ist ihre eigene Handschrift und die große Individualität ihrer Arbeiten. „Das Besondere hier ist, dass man im Gespräch mit den Ausstellern all die tausend kleinen Geschichten erfahren kann, die ein Objekt zu etwas Besonderem machen“, sagt Akademieleiter Wolfgang Kohl. Auf diese Gespräche mit den Besuchern freuen sich auch Martin Rack von den Monschauer Möbelwerkstätten, Glasbildnerin Anja Alscher vom Glasstudio „Devidrio“ aus Bad Münstereifel-Houverath und Drechslermeister Samuel Danke aus Mechernich-Gehn. Die drei zählen zu den mehr als 25 außergewöhnlichen Handwerkern der Nordeifel, deren Betriebe den Urlaubern und Ausflüglern im Rahmen des Tourismusprojektes Erlebnis.Handwerk.Eifel offen stehen.

Der Schreiner Devid Hörnchen ist ein gefragter Bogenbau-Experte. Er wird beim mittelalterlichen Weihnachtsmarktes am Freitag, 21. November, von 17 bis 20 Uhr, und am Samstag, 22. November, von 10 bis 19 Uhr, auf dem Gelände der Alexianer-Klostergärtnerei in Köln-Porz nicht nur sein Handwerk demonstrieren, sondern Besucher können unter seiner Anleitung auch selbst einmal zu Pfeil und Bogen greifen. Foto: Franz Küpper/pp/Agentur ProfiPress

Der Schreiner Devid Hörnchen ist ein gefragter Bogenbau-Experte. Er wird beim mittelalterlichen Weihnachtsmarktes am Freitag, 21. November, von 17 bis 20 Uhr, und am Samstag, 22. November, von 10 bis 19 Uhr, auf dem Gelände der Alexianer-Klostergärtnerei in Köln-Porz nicht nur sein Handwerk demonstrieren, sondern Besucher können unter seiner Anleitung auch selbst einmal zu Pfeil und Bogen greifen. Foto: Franz Küpper/pp/Agentur ProfiPress

Ursprüngliches Handwerk unter Eifeler Beteiligung live erleben können auch die Besucher des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes am Freitag, 21. November, von 17 bis 20 Uhr, und am Samstag, 22. November, von 10 bis 19 Uhr, auf dem Gelände der Alexianer-Klostergärtnerei in Köln-Porz, Kölner Str. 64, 51149 Köln. Hier ist „Erlebnis.Handwerk.Eifel“ durch die Schöneseiffener Bogenwerkstatt von Devid Hörnchen, Bäckermeister und Konditor Lars Jacobs vom Café Peters aus Simmerath, Ofenbauer Gerd Kuhlmann vom Ofenhaus aus Roetgen und Tischlermeister Ralf Kolvenbach aus Bad Münstereifel-Iversheim vertreten. Veranstalter ist die Alexianer Krankenhaus Köln GmbH.

Nach alten amerikanischen Vorlagen des 19. Jahrhunderts fertigt Ralf Kolvenbach aus Bad Münstereifel-Iversheim beim Mittelalter-Weihnachtsmarkt in Köln „Shaker-Boxen“ aus heimischen Hölzern. Foto: Beate Weiler-Pranter/pp/Agentur ProfiPress

Nach alten amerikanischen Vorlagen des 19. Jahrhunderts fertigt Ralf Kolvenbach aus Bad Münstereifel-Iversheim beim Mittelalter-Weihnachtsmarkt in Köln „Shaker-Boxen“ aus heimischen Hölzern. Foto: Beate Weiler-Pranter/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich