15. August 2014

Mode, Menschenmengen, Medienrummel

City Outlet Bad Münstereifel am Start: Gelungene Eröffnung lockt Tausende an – Journalisten, Fotografen und Kamerateams bundesweit bedeutender Medien berichten – Heino solidarisiert sich mit dem Projekt, Bürgermeister Büttner fühlt sich bestätigt, Betreiber Thomas Reichenauer spricht von „einzigartigem Charme“ und Investor Georg Cruse von einem doppelten Erfolgskonzept – Kooperationen mit der örtlichen Gastronomie und der Hotelerie der Region

Bad Münstereifel – Das war nicht anders zu erwarten: Die Eröffnung des ersten europäischen Outlet-Centers mitten in einer historischer gewachsenen Altstadt war heute mit einem Run aus allen Himmelsrichtungen auf Bad Münstereifel verbunden. Doch das Verkehrs- und Parkleitsystem und die 1000 Parkplätze mehr, die man im Vorfeld geschaffen hatte, hielten dem Ansturm stand. Das City Outlet hat seine erste Feuerprobe bestanden.

Symbolisch durchtrennten (von vorne) Bürgermeister Alexander Büttner, die Investoren Marc Brucherseifer, Georg Cruse und Rainer Harzheim, Kultsänger und Wahl-Münstereifeler Heino, die Moderatorin Rebecca Mir und Vor-Ort-ROS-Manager Uli Nölkensmeier ein  oranges Band vor den Toren der Altstadt. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Symbolisch durchtrennten (von vorne) Bürgermeister Alexander Büttner, die Investoren Marc Brucherseifer, Georg Cruse und Rainer Harzheim, Kultsänger und Wahl-Münstereifeler Heino, die Moderatorin Rebecca Mir und Vor-Ort-ROS-Manager Uli Nölkensmeier ein oranges Band vor den Toren der Altstadt. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Um die hundert Journalisten, Fotografen und Kameraleute regionaler wie bundesweit verbreiteter Medien und nahezu aller großer Fernsehsender waren gekommen, um den symbolischen Akt um kurz nach 11 Uhr aufzunehmen: Mit einem gemeinsamen, synchron ausgeführten Scherenschnitt durchtrennten Kultsänger Heino, Bürgermeister Alexander Büttner, die Investoren Georg Cruse, Rainer Harzheim und Marc Brucherseifer sowie Thomas Reichenauer und Uli Nölkensmeier von der Betreiberfirma ROS (Retail Outlet Shopping GmbH) das orangefarbene Band. Böllerschützen schossen Salut, Hunderte orangefarbener Luftballons wurden aufgelassen . . .

Der Platz vor dem Handwerkerzentrum, dem Neubautrakt des City Outlet Bad Münstereifel am Orchheimer Tor, war dicht an dicht mit Menschen bestanden. Die Römische Glashütte, in der eine Pressekonferenz anberaumt war, platzte aus allen Nähten. Aber auch in den Straßen und Läden der City herrschte reger Publikumsandrang und geschäftiger Betrieb.

Am Nöthener Berg stauten sich am Vormittag des Eröffnungstages die Autos. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Am Nöthener Berg stauten sich am Vormittag des Eröffnungstages die Autos. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Das City Outlet Bad Münstereifel ist das erste innerstädtische Outlet überhaupt. Zum ersten Mal in Deutschland musste für ein Outlet-Center kein künstliches Dorf auf der sprichwörtlichen „grünen Wiese“ nachempfunden werden. Es wurde direkt in eine historische Stadt integriert, so Thomas Reichenauer in der Pressekonferenz: „Das hat unnachahmlichen Charme.“

Von einem großen Medienrummel war die Eröffnung des City Outlets Bad Münstereifel begleitet. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Von einem großen Medienrummel war die Eröffnung des City Outlets Bad Münstereifel begleitet. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Wichtige Rolle in Europa

Deshalb werde das City Outlet Bad Münstereifel im europäischen Kontext der Outlet-Centren eine ganz besonders gute Rolle spielen, war sich auch Investor Georg Cruse sicher: „Hier kommen zwei Erfolgsmodelle zusammen: Die wunderschöne Altstadt Bad Münstereifel, die trotz Krise noch immer für eine Million Besucher im Jahr gut war – und die in Deutschland nach wie vor boomende Outlet-Idee.“

Der Kultsänger und Wahl-Münstereifeler Heino, der mit seiner Ehefrau Hannelore zur City-Outlet-Eröffnung gekommen war, demonstrierte in der Pressekonferenz seinen Schulterschluss mit den Investoren und ihrem für Heinos Wahlheimatstadt Bad Münstereifel so wichtigen City Outlet: „Ich bin ja ein wichtiger Werbeartikel für Bad Münstereifel und ich werbe ab heute gerne auch für das City Outlet, das für die Zukunft der Stadt sehr wichtig ist.“ Im Hintergrund (von links) die Betreiber Uli Nölkensmeier und Thomas Reichenauer und die Investoren Georg Cruse und Marc Brucherseifer. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Der Kultsänger und Wahl-Münstereifeler Heino, der mit seiner Ehefrau Hannelore zur City-Outlet-Eröffnung gekommen war, demonstrierte in der Pressekonferenz seinen Schulterschluss mit den Investoren und ihrem für Heinos Wahlheimatstadt Bad Münstereifel so wichtigen City Outlet: „Ich bin ja ein wichtiger Werbeartikel für Bad Münstereifel und ich werbe ab heute gerne auch für das City Outlet, das für die Zukunft der Stadt sehr wichtig ist.“ Im Hintergrund (von links) die Betreiber Uli Nölkensmeier und Thomas Reichenauer und die Investoren Georg Cruse und Marc Brucherseifer. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Bereits eine Stunde vor der offiziellen Eröffnung wurden Parkplätze in der Stadt knapp und Autofahrer in Richtung der Parkmöglichkeiten außerhalb des Zentrums verwiesen, wie etwa in Höhe des Kurhauses oder auf einer eigens für den Eröffnungsrun freigehaltenen Wiese am Nöthener Berg. Von dort aus brachten unablässig zahlreich eingesetzte Shuttle-Busse Besucher in die Stadtmitte.

Bad Münstereifels Bürgermeister Alexander Büttner unterstrich die strukturpolitische Bedeutung des City Outlets für die Bad Münstereifeler Kernstadt. Der erste Bürger, der das Projekt stets als einzige sich zurzeit bietende Chance zur Revitalisierung der historischen Altstadt gesehen hatte, fühlt sich nach der erfolgreichen Vermietung der 30 Ladenlokale und Eröffnung des einzigartigen City Outlets bestätigt. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Bad Münstereifels Bürgermeister Alexander Büttner unterstrich die strukturpolitische Bedeutung des City Outlets für die Bad Münstereifeler Kernstadt. Der erste Bürger, der das Projekt stets als einzige sich zurzeit bietende Chance zur Revitalisierung der historischen Altstadt gesehen hatte, fühlt sich nach der erfolgreichen Vermietung der 30 Ladenlokale und Eröffnung des einzigartigen City Outlets bestätigt. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Moderiert wurde die Eröffnungsfeier auf dem Platz vor der Römischen Glashütte von Rebecca Mir, einer Zweitplatzierten der Castingshow „Germanys Next Topmodel“. Sie war in Begleitung ihres Verlobten und Let‘s-Dance-Partners Massimo Sinató in die Kurstadt gekommen. Das in Aachen geborene 22-jährige Model deutsch-afghanischer Abstammung sorgte für großes Aufsehen und war ständig von Fotografen umlagert.

Investor Georg Cruse mit Ehefrau Katharina und Kultsänger Heino, der sich bei der Eröffnungsfeier als Wahl-Münstereifeler und uneingeschränkter Befürworter des City Outlets Bad Münstereifel ins Zeug legte. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Investor Georg Cruse mit Ehefrau Katharina und Kultsänger Heino, der sich bei der Eröffnungsfeier als Wahl-Münstereifeler und uneingeschränkter Befürworter des City Outlets Bad Münstereifel ins Zeug legte. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Dieses „Schicksal“ teilte auch Heino, der mit seiner Ehefrau Hannelore da war, um seinen Schulterschluss mit den Investoren und ihrem für Heinos Wahlheimatstadt Bad Münstereifel so wichtigen City Outlet zu demonstrieren: „Ich bin ja ein wichtiger Werbeartikel für Bad Münstereifel und ich werbe ab heute gerne auch für das City Outlet, das für die Zukunft der Stadt sehr wichtig ist.“

Daumen hoch für das City Outlet Bad Münstereifel: (v.l.n.r.) Marc Brucherseifer, Hannelore, Heino, Moderatorin Rebecca Mir und deren Freund, Profitänzer Massimo Sinató.  Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Daumen hoch für das City Outlet Bad Münstereifel: (v.l.n.r.) Marc Brucherseifer, Hannelore, Heino, Moderatorin Rebecca Mir und deren Freund, Profitänzer Massimo Sinató. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Outlet mit Charme

Auch Moderatorin Rebecca Mir lobte die Kombination von Shopping und dem Charme einer mittelalterlichen Stadt, die das City Outlet Bad Münstereifel so einzigartig mache.

Vor Tausenden Zaungästen fand auf dem Platz vor der Römischen Glashütte und dem Handwerkerzentrum am Orchheimer Tor die Eröffnungsfeier des City Outlets Bad Münstereifel statt.  Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Vor Tausenden Zaungästen fand auf dem Platz vor der Römischen Glashütte und dem Handwerkerzentrum am Orchheimer Tor die Eröffnungsfeier des City Outlets Bad Münstereifel statt. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

In rund 30 Geschäften präsentieren sich ab heute 40 Fashion- und Sportmarken, Schuhe und Lederartikel, Kinderbekleidung und Wohnaccessoires. Darunter zwei absolute Neuheiten in der Outlet-Branche hierzulande: Die alpine Modemarke Luis Trenker und die italienische Schuhmarke Bagatt eröffnen beide in Bad Münstereifel ihre ersten deutschen Outlet-Shops.

Investor Marc Brucherseifer erläuterte während der Pressekonferenz die umfangreichen Infrastruktur- und Verkehrslenkungsmaßnahmen außerhalb der Altstadt und das Parkplatzkonzept. Und er verwies auf den glücklichen Umstand, dass das City Outlet Bad Münstereifel praktisch über einen eigenen Bahnhof verfügt und mit Umsteigebahnhof Euskirchen direkt an die Strecken Köln, Bonn und Trier/Saarbrücken angebunden ist. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Investor Marc Brucherseifer erläuterte während der Pressekonferenz die umfangreichen Infrastruktur- und Verkehrslenkungsmaßnahmen außerhalb der Altstadt und das Parkplatzkonzept. Und er verwies auf den glücklichen Umstand, dass das City Outlet Bad Münstereifel praktisch über einen eigenen Bahnhof verfügt und mit Umsteigebahnhof Euskirchen direkt an die Strecken Köln, Bonn und Trier/Saarbrücken angebunden ist. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Vertreten sind außerdem klassische und moderne Marken wie Bugatti, Street One, Cecil, Tom Tailer und Garcia Jeans. Außerdem bieten Robert Ley und der Öko-Versandhändler Deerberg Mode, Schuhe und Accessoires von namhaften Marken an. Der Sport- und Outdoorbereich ist durch Wellensteyn und Puma vertreten.

Georg Cruse ist der Modeprofi aus der Investorengruppe. Er erläuterte   Medienvertretern die Erfolgsstrategie des City Outlet Bad Münstereifel. Man habe den weiteren Niedergang und Verfall der historischen Bausubstanz und weitere Leerstände in der Münstereifeler Altstadt durch Immobilienerwerb und umfassende Sanierungsmaßnahmen verhindert, und die Kernstadt mit einem neuen zukunftsträchtigen und für den gesamten Einzelhandel profitablen Konzept überplant. Herausgekommen sei das City Outlet Bad Münstereifel, das zwei unschlagbare Erfolgsgrundlagen zusammenbringe: die in Deutschland nach wie vor boomende Outlet-Idee und den zauberhaften Charme des Eifeler Vorzeigestädtchens Bad Münstereifel. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Georg Cruse ist der Modeprofi aus der Investorengruppe. Er erläuterte Medienvertretern die Erfolgsstrategie des City Outlet Bad Münstereifel. Man habe den weiteren Niedergang und Verfall der historischen Bausubstanz und weitere Leerstände in der Münstereifeler Altstadt durch Immobilienerwerb und umfassende Sanierungsmaßnahmen verhindert, und die Kernstadt mit einem neuen zukunftsträchtigen und für den gesamten Einzelhandel profitablen Konzept überplant. Herausgekommen sei das City Outlet Bad Münstereifel, das zwei unschlagbare Erfolgsgrundlagen zusammenbringe: die in Deutschland nach wie vor boomende Outlet-Idee und den zauberhaften Charme des Eifeler Vorzeigestädtchens Bad Münstereifel. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Kindermode gibt es von Sterntaler, Sanetta und Lego Wear, außerdem werden die Uhren der Marke Ice Watch angeboten. Abgerundet wird das Outlet-Angebot vom Schokoladenhersteller Lindt und den Heimtextilien- und Wohnaccessoires-Marken Lambert und Bassetti.

Bert Spilles (l.) von der Kreisbereitschaftsleitung des Rotkreuz-Kreisverbandes Euskirchen und seine Helfer waren am Eröffnungstag für die Sicherheit der Outlet-Besucher im Einsatz. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Bert Spilles (l.) von der Kreisbereitschaftsleitung des Rotkreuz-Kreisverbandes Euskirchen und seine Helfer waren am Eröffnungstag für die Sicherheit der Outlet-Besucher im Einsatz. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Große Chance für die Stadt

Bürgermeister Alexander Büttner bestätigte in seiner Ansprache die große Bedeutung des Outlets für die Kurstadt: „Das City Outlet bietet eine große Chance für die Stadt. Nach dem Rückgang der Kurgäste sowie den Einbußen im lokalen Einzelhandel haben wir nun die Möglichkeit, wieder mehr Besucher in die Stadt zu bekommen und die Innenstadt zu revitalisieren.“

Das Führungsteam der Firma ROS (Retail Outlet Shopping GmbH) bei der Pressekonferenz. Das eigentümergeführte Beratungs- und Centermanagement-Unternehmen mit Sitz in Wien hat sich auf das strategische und operative Management von Handelsimmobilien mit Schwerpunkt Designer Outlet und Value Center spezialisiert. Mit den Gründern Thomas Reichenauer (links) und Gerhard Graf (3.v.r.) sind Profis mit gemeinsam über 20 Jahren Erfahrung am Werk: Geschäftsführer Reichenauer war vor der Gründung von ROS-Retail Outlet Shopping als Country Manager Österreich für McArthurGlen tätig. Graf hat als Development Manager und Geschäftsführer für McArthurGlen und die Raiffeisen-Gruppe Einzelhandelsimmobilien im deutschsprachigen Raum entwickelt. Zu den Projekten von ROS-Retail Outlet Shopping gehören das Designer Outlet Soltau, Designer Outlet Landquart (CH) und das City Outlet Bad Münstereifel. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Das Führungsteam der Firma ROS (Retail Outlet Shopping GmbH) bei der Pressekonferenz. Das eigentümergeführte Beratungs- und Centermanagement-Unternehmen mit Sitz in Wien hat sich auf das strategische und operative Management von Handelsimmobilien mit Schwerpunkt Designer Outlet und Value Center spezialisiert. Mit den Gründern Thomas Reichenauer (links) und Gerhard Graf (3.v.r.) sind Profis mit gemeinsam über 20 Jahren Erfahrung am Werk: Geschäftsführer Reichenauer war vor der Gründung von ROS-Retail Outlet Shopping als Country Manager Österreich für McArthurGlen tätig. Graf hat als Development Manager und Geschäftsführer für McArthurGlen und die Raiffeisen-Gruppe Einzelhandelsimmobilien im deutschsprachigen Raum entwickelt. Zu den Projekten von ROS-Retail Outlet Shopping gehören das Designer Outlet Soltau, Designer Outlet Landquart (CH) und das City Outlet Bad Münstereifel. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Mit Beginn des Outlets entstanden außerdem rund 250 neue Arbeitsplätze, deren Zahl kontinuierlich ausgebaut werden soll. Uli Nölkensmeier, der Vorort-Manager von ROS, der wie die Investoren Marc Brucherseifer, Georg Cruse und Rainer Harzheim in Bad Münstereifel lebt, berichtete in der Pressekonferenz von Kooperationsvereinbarungen mit sieben Gastronomiebetrieben in der Altstadt und mit Hotels und Beherbergungsbetrieben der Region, mit denen das City Outlet Bad Münstereifel eng zusammenarbeiten wolle.

Zum gemeinsamen „Ribbon-Cutting“, wie PR-Leute das symbolische Durchschneiden eines vom Objekt der Eröffnung trennenden Bandes nennen, traten (v.l.n.r.) Rebecca Mirr, Thomas Reichenauer, Heino, Rainer Harzheim, Georg Cruse, Marc Brucherseifer und Alexander Büttner mit Scheren an.  Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Zum gemeinsamen „Ribbon-Cutting“, wie PR-Leute das symbolische Durchschneiden eines vom Objekt der Eröffnung trennenden Bandes nennen, traten (v.l.n.r.) Rebecca Mirr, Thomas Reichenauer, Heino, Rainer Harzheim, Georg Cruse, Marc Brucherseifer und Alexander Büttner mit Scheren an. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Bad Münstereifel liegt in einem Einzugsgebiet von fast 14 Millionen Einwohnern, die innerhalb von maximal 90 Minuten Fahrtzeit die Stadt erreichen, zudem ist das Outlet dank des naheliegenden Bahnhofes auch bequem mit der Bahn zu erreichen. „Das hat kein anderes Outlet-Center, einen eigenen Bahnhof“, unterstrich Marc Brucherseifer in der Pressekonferenz. Mittelfristig rechnen die Betreiber mit einer Million zusätzlichen Besuchern pro Jahr.

. . . und gaben mit mehreren Schnitten den Weg ins neue City Outlet Bad Münstereifel frei. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

. . . und gaben mit mehreren Schnitten den Weg ins neue City Outlet Bad Münstereifel frei. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Eifel idealer Outlet-Standort

„Ein Erfolgsfaktor ist sicherlich die gute Lage. Ergänzend zum Tourismuspotenzial der Eifel ist es ein idealer Outlet-Standort“, sagte Thomas Reichenauer, Geschäftsführer der ROS-Retail Outlet Shopping GmbH.

Zahlreiche Shuttle-Busse waren nonstop unterwegs, um die Besucher von den abseits gelegenen Parkplätzen ins Stadtzentrum zu bringen. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Zahlreiche Shuttle-Busse waren nonstop unterwegs, um die Besucher von den abseits gelegenen Parkplätzen ins Stadtzentrum zu bringen. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Für die Sicherheit der Tausenden Besucher sorgte am Eröffnungstag das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen. Bert Spilles von der Kreisbereitschaftsleitung des Rotkreuz-Kreisverbandes war mit einer ganzen Mannschaft freiwilliger Helfer und mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort, um im Bedarfsfall Hilfe zu leisten.

Erleichtert nach einer reibungslos verlaufenen Eröffnungsfeier: ROS-Geschäftsführer Thomas Reichenauer (r.) und Investor Georg Cruse.  Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Erleichtert nach einer reibungslos verlaufenen Eröffnungsfeier: ROS-Geschäftsführer Thomas Reichenauer (r.) und Investor Georg Cruse. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Moderatorin und Model Rebecca Mir plauderte während der Eröffnungsfeier mit den Outlet-Investoren (v.l.) Rainer Harzheim, Georg Cruse, Marc Brucherseifer und Münstereifels Bürgermeister Alexander Büttner. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Moderatorin und Model Rebecca Mir plauderte während der Eröffnungsfeier mit den Outlet-Investoren (v.l.) Rainer Harzheim, Georg Cruse, Marc Brucherseifer und Münstereifels Bürgermeister Alexander Büttner. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Kultsänger Heino im Gespräch mit Moderatorin Rebecca Mir. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Kultsänger Heino im Gespräch mit Moderatorin Rebecca Mir. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Marc Brucherseifer, Georg Cruse und Thomas Reichenauer (von rechts) standen in einer Pressekonferenz Journalisten aus der ganzen Bundesrepublik Rede und Antwort. Foto: Manfred lang/pp/Agentur ProfiPress

Marc Brucherseifer, Georg Cruse und Thomas Reichenauer (von rechts) standen in einer Pressekonferenz Journalisten aus der ganzen Bundesrepublik Rede und Antwort. Foto: Manfred lang/pp/Agentur ProfiPress

Auch in Fernsehinterviews machte der Wahl-Münstereifeler Heino keinen Hehl aus seiner Sympathie für das City Outlet in seiner Heimatstadt. Das Büro des Managements ist in das Gebäude eingezogen, in dem früher Heinos berühmtes Café untergebracht war. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPres

Auch in Fernsehinterviews machte der Wahl-Münstereifeler Heino keinen Hehl aus seiner Sympathie für das City Outlet in seiner Heimatstadt. Das Büro des Managements ist in das Gebäude eingezogen, in dem früher Heinos berühmtes Café untergebracht war. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPres

Immer wieder als Fernsehinterviewpartner gefragt waren am Eröffnungstag die Investoren Marc Brucherseifer und Rainer Harzheim (hinten v.l.), Heino, und, wie hier, auch dessen Frau Hannelore. Marc Brucherseifer sagte unter anderem, die Outölet-Investoren hätten sich Heino zum Vorbild genommen: "Du hast gezeigt, dass man sich auch im fortgeschrittenen Alter noch neu erfinden kann." Genau so mache es das City Outlet mit der alt-ehrwürdigen Altstadt von Bad Münstereifel. Heino sagte unter anderem: "Hier entsteht etwas ganz Großes!" Foto: Steffi Tucholke/pp/Agentur ProfiPress

Immer wieder als Fernsehinterviewpartner gefragt waren am Eröffnungstag die Investoren Marc Brucherseifer und Rainer Harzheim (hinten v.l.), Heino, und, wie hier, auch dessen Frau Hannelore. Marc Brucherseifer sagte unter anderem, die Outölet-Investoren hätten sich Heino zum Vorbild genommen: “Du hast gezeigt, dass man sich auch im fortgeschrittenen Alter noch neu erfinden kann.” Genau so mache es das City Outlet mit der alt-ehrwürdigen Altstadt von Bad Münstereifel. Heino sagte unter anderem: “Hier entsteht etwas ganz Großes!” Foto: Steffi Tucholke/pp/Agentur ProfiPress

Mit dem Golfcart waren Heino und Hannelore zum Shoppen im City Outlet Bad Münstereifel unterwegs. Auch an ihrem früheren Café machten sie Halt. Dort bietet jetzt die Sportnobelmarke "Puma" ihre Produkte an. Foto: Steffi Tucholke/KStA/pp/Agentur ProfiPress

Mit dem Golfcart waren Heino und Hannelore zum Shoppen im City Outlet Bad Münstereifel unterwegs. Auch an ihrem früheren Café machten sie Halt. Dort bietet jetzt die Sportnobelmarke “Puma” ihre Produkte an. Foto: Steffi Tucholke/KStA/pp/Agentur ProfiPress

Rebecca Mir, die Moderatorin der Eröffnungsveranstaltung des City Outlet Bad Münstereifel, und ihr Freund, Profitänzer Massimo Sinató, auf Einkaufstour im City Outlet Bad Münstereifel. Die erfolgreiche Top-Model-Teilnehmerin ging einst in Willerscheid und Bad Münstereifel zur Schule. Foto: Steffi Tucholke/pp/Agentur ProfiPress

Rebecca Mir, die Moderatorin der Eröffnungsveranstaltung des City Outlet Bad Münstereifel, und ihr Freund, Profitänzer Massimo Sinató, auf Einkaufstour im City Outlet Bad Münstereifel. Die erfolgreiche Top-Model-Teilnehmerin ging einst in Willerscheid und Bad Münstereifel zur Schule. Foto: Steffi Tucholke/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Agentur ProfiPress
Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich