6. Mai 2014

Kreativ-Werkstätten auf Burg Hengebach

Programm in der Internationalen Kunstakademie Heimbach (Kreis Düren) im Rahmen der Lit.Eifel: Literaturwerkstatt „Poetryfilm“ am Wochenende 24./25. Mai sowie von Donnerstag, 29. Mai, bis Sonntag, 1. Juni, und Werkstatt „Illustration“ von Donnerstag, 29. Mai, bis Sonntag, 1. Juni, auf Burg Hengebach

Eifel/ Heimbach – Die ersten Kreativwerkstätten im Rahmen des Literaturfestivals „Lit.Eifel“ starten Ende Mai in der Internationalen Kunstakademie Heimbach (Kreis Düren) auf Burg Hengebach.

Literaturwerkstatt „Poetryfilm“

Die Literaturwerkstatt „Poetryfilm“ findet statt am Wochenende 24./25. Mai sowie von Donnerstag, 29. Mai, bis Sonntag, 1. Juni, jeweils von 11 bis 16 Uhr.

Der kreative Filmworkshop richtet sich an Filminteressierte und Dichter, die im Rahmen der Werkstatt die Möglichkeit haben, ihren eigenen Film zu produzieren. Die Zusammenarbeit von Literaten und Filmern ist dabei ausdrücklich gewünscht. Rund um Texte sollen Kurzfilme entstehen, die sich inhaltlich, ästhetisch oder formal mit Gedichten auseinandersetzen. Am Ende steht eine Abschlussdiskussion mit der Vorführung aller entstandenen Werke.

Im Rahmen der Werkstatt „Illustration“ – hier das Werk „Angelfreunde“, das in einer früheren Veranstaltung entstanden ist - experimentieren die Teilnehmer damit, Texte in Bilder umzusetzen. Repro: Gudrun Wirsieg

Im Rahmen der Werkstatt „Illustration“ – hier das Werk „Angelfreunde“, das in einer früheren Veranstaltung entstanden ist – experimentieren die Teilnehmer damit, Texte in Bilder umzusetzen. Repro: Gudrun Wirsieg

Im ersten Block geht es zunächst um den Austausch von Literaturvorlagen, anschließend wird ein Filmskript mit optischen wie akustischen Details erarbeitet. Die Teilnehmer sollen den Kern des Gedichtes in Worte fassen und interpretierende Bilder finden. Im Zweiten Block geht es unter anderem um die eigentlichen Filmarbeiten, Bildmotive, Filmcollagen, Drehorte und Lichtstimmungen.

Die Literaturwerkstatt Poetryfilm wird geleitet von der Diplom-Designerin, Videokünstlerin, Kamerafrau und Produzentin Bernhardine Schippers.

Die Teilnahme ist kostenfrei, nur Unterkunft und Verpflegung müssen selbst übernommen werden. Bei der Suche nach einer Unterkunft sind die Veranstalter gerne behilflich.

Werkstatt „Illustration“

Die Werkstatt „Illustration“ mit der Diplom-Designerin, Grafikerin und Illustratorin Gudrun Wirsieg findet ebenfalls in der Kunstakademie Heimbach statt, und zwar von Donnerstag, 29. Mai, bis Sonntag, 1. Juni (11 bis 16 Uhr). Die Teilnehmer können dabei damit experimentieren, Texte mithilfe verschiedenster Materialien in Bilder zu verwandeln und so zu veranschaulichen. Bearbeitet werden können dabei unter anderem etwa Liedtexte oder Gedichte, die „bebildert werden“, Glückwunschkarten oder auch Kurzgeschichten, die beispielsweise als Comics umgesetzt werden können.

Die Werkstatt „Illustration“ im Rahmen der Lit.Eifel wird geleitet von der Diplom-Designerin, Grafikerin und Illustratorin Gudrun Wirsieg. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Die Werkstatt „Illustration“ im Rahmen der Lit.Eifel wird geleitet von der Diplom-Designerin, Grafikerin und Illustratorin Gudrun Wirsieg. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Die Teilnehmer sollen Kleidung mitbringen, die „schmutzig“ werden darf. Benötigt werden zudem Bleistift, Radiergummi, Tusche oder ein schwarzer Faserstift, Klebstoff, Schere und Lineal. Wer schon künstlerisch tätig ist, so die Leiterin, kann darüber hinaus auch eigenes Material wie Papier, Fotos oder Kreiden mitbringen. Auch hier ist die Teilnahme kostenfrei, Unterkunft und Verpflegung müssen die Teilnehmer selbst übernehmen.

Anmeldung und Infos

Anmeldung zu allen Veranstaltungen sowie weitere Informationen: Joachim Starke, Lit.Eifel, Telefon 024 86/ 80 28 40, Email j.starke@lit-eifel.de. Das komplette Programm mit allen Veranstaltungen ist jetzt auch unter www.lit-eifel.de nachzulesen.

                                     pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm