11. April 2014

„City Outlet“ öffnet am 14. August

Bad Münstereifel im Nordosten des Territoriums der Zukunftsinitiative Eifel: Deutschlands erstes City Outlet in einer mittelalterlich gebliebenen Altstadt öffnet am Donnetstag, 14. August, seine Türen – Investorengruppe und ROS Retail Outlet Shopping präsentierten heute den Muster-Shop des „City Outlet Bad Münstereifel“ im früheren Haus Bollenrath- Neues Stadtinformations- und Kundenleitsystem führt auch zu kulturellen Veranstaltungen im Umland

Mechernich/Bad Münstereifel – Die Zeit der Spekulationen ist vorbei: Das City Outlet im Norden des Territoriums der Zukunftsinitiative Eifel, in der denkmalwerten Altstadt von Bad Münstereifel, öffnet am Donnerstag, 14. August, seine Türen. Es ist das erste innerstädtische Outlet dieser Art.

„Wir freuen uns sehr, dass wir heute nach vier Jahren Planung, Bau, Restauration und Renovierung den 14. August als Eröffnungstermin verkünden und das Projekt an den Betreiber ROS Retail Outlet Shopping übergeben können“, sagte Georg Cruse, Sprecher der Investorengruppe, heute der Presse.

In den 30 zum Teil denkmalgeschützten Häusern im historischen Stadtkern werden sich auf einer Verkaufsfläche von 12.000 Quadratmetern bis zu 40 Mode-, Designer- und Lifestylemarken präsentieren. Die bestehende Gastronomie der Innenstadt von Bad Münstereifel ergänzt das zukünftige Shopping-Erlebnis.

Muster-Shop im modernen Fachwerkhaus-Stil

Am gestrigen Donnerstag präsentierten der Betreiber ROS Retail Outlet Shopping und die Investoren den ersten Muster-Shop. Das einheitliche Corporate-Design der Außengestaltung kennzeichnet alle Geschäfte, die zum „City Outlet Bad Münstereifel“ gehören. Inspiriert wurde die Gestaltung vom klassischen Fachwerk-Architekturstil. Sie umfasst Markise, LED-Schriftzug, Hängeschild und Werbeflächen für die zukünftigen Marken-Shops. Erarbeitet wurde das Design in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Münstereifel und der Denkmalbehörde.

Thomas Reichenauer, Geschäftsführer, und Uli Nölkensmeier, Center Manager, von ROS Retail Outlet Shopping präsentieren Muster-Shop des City Outlet Bad Münstereifel. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Thomas Reichenauer, Geschäftsführer, und Uli Nölkensmeier, Center Manager, von ROS Retail Outlet Shopping präsentieren Muster-Shop des City Outlet Bad Münstereifel. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

„Damit haben wir einen weiteren wichtigen Schritt für unsere zukünftigen Marken-Shops geschafft und einen einheitlichen Auftritt. Er symbolisiert unseren Kunden ab August das Outlet-Versprechen“, so Thomas Reichenauer, Geschäftsführer des Betreibers ROS Retail Outlet Shopping. In den Geschäften des „City Outlet Bad Münstereifel“ werden Vorjahres- und Musterkollektionen sowie Überschussproduktionen angeboten, die ganzjährig 30 bis 70 Prozent unter der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers liegen.

Neues Stadtinformations- und Kundenleitsystem

Ein durchdachtes und leicht verständliches Informations- und Besucherleitsystem weist  Outlet-Gästen, anderen Münstereifel-Besuchern und Touristen den Weg nicht nur zu den einzelnen Outlet-Shops, sondern auch zu Zielen in der Stadt und kulturellen Angeboten. Das schafft Synergien und verbindet Stadt, Umland und Outlet zu einem homogenen Ganzen.

Rainer Harzheim: „Die Menschen erhalten nicht nur Auskunft, was sie wo kaufen können, sondern auch, was es sonst noch in der Stadt und im Umland gibt. Dazu gehören auch alle Angebote und kulturellen Veranstaltungen, die gerade aktuell sind.“ Georg Cruse: „Das Besucherleitsystem  arbeitet auf drei Ebenen, es kommuniziert mit immer gleichem Design und Aussehen 1. den jeweiligen Laden, bzw. die jeweilige Marke, 2. alle zum City Outlet gehörenden Verkaufsstellen, aber auch 3. die ganze Stadt Bad Münstereifel.“ Marc Brucherseifer: „Es ist so aufgebaut, dass jeder so unkompliziert wie möglich alles erfährt und  exakt findet!“

Das Stadtinformations- und Kundenleitsystem umfasst neben einem Stadtplan mit den Sehenswürdigkeiten auch Informations- und Werbemöglichkeiten für Stadt-Events, Vereine, Kulturveranstaltungen, Gastronomie sowie den klassischen Einzelhandel. Bereits jetzt stellt das „City Outlet Bad Münstereifel“ auf seiner Website cityoutletbadmuenstereifel.com den Tourismus ganz besonders heraus, und möchte sich bis zur Eröffnung noch weiter regional vernetzen. Es wird somit den im Februar 2014 veröffentlichten Tourismuszahlen des Tourismus NRW e.V. Rechnung getragen. Die Eifel und die Region Aachen 2013 konnten ihre Übernachtungszahlen um 7,6 Prozent steigern. Mit 3,4 Millionen Ankünften erzielten die Regionen Köln und Rhein-Erft-Kreis die höchste Gästezahl in Nordrhein-Westfallen.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich