1. April 2014

„Zülpich-Tag“ für Touristiker

Weiterbildung für Mitarbeiter der Nordeifel Tourismus GmbH in Zülpich – Weitere Professionalisierung der Tourist-Informationen – Produktschulung, Vogelsang-Exkursion und Sprachschulungen folgen

Nordeifel/ Zülpich – Auch in diesem Jahr bereitet die Nordeifel Tourismus GmbH (NET) die Counterkräfte der angeschlossenen Tourist-Informationen wieder auf die anstehende Saison vor. Ziel dieses Programms ist die weitere Professionalisierung der Tourist-Informationen, wobei die Beratungsqualität und die Beratungskompetenz vor Ort weiter gestärkt werden sollen.

Bei einem Zülpich –Tag wurden den Counterkräften kurz vor Beginn der Landesgartenschau 2014 (LAGA) die aktuellen touristischen Entwicklungen präsentiert. Die Prokuristin der LAGA GmbH, Judith Dohmen-Mick, präsentierte  die aktuellen Planungen sowie allerhand Wissenswertes über das Großereignis der Region 2014. Beim anschließenden, sehr kurzweiligen Museumsrundgang durch die Römerthermen – Museum der Badekultur ließ die Museumsleiterin, Dr. Iris Hofmann-Kastner, die Touristiker in die Rolle von Museumsbesuchern schlüpfen.

Beim Zülpich-Tag informierten sich insgesamt 35 Counterkräfte der Tourist-Informationen in Blankenheim, Euskirchen, Hellenthal, Kall, Nettersheim, Schleiden und vogelsang ip sowie das Team der Nordeifel Tourismus GmbH um Geschäftsführerin Iris Poth.  Foto: NET/pp/Agentur ProfiPress

Beim Zülpich-Tag informierten sich insgesamt 35 Counterkräfte der Tourist-Informationen in Blankenheim, Euskirchen, Hellenthal, Kall, Nettersheim, Schleiden und vogelsang ip sowie das Team der Nordeifel Tourismus GmbH um Geschäftsführerin Iris Poth. Foto: NET/pp/Agentur ProfiPress

Nach einem Mittagsimbiss kamen die Teilnehmer in den Genuss einer interessanten Stadtführung, die von Hans-Gerd Dick von der Stadt Zülpich geleitet wurde. Höhepunkt war der Aufstieg auf den Turm der Landesburg, der zur Landesgartenschau auch wieder für Besucher möglich ist.

Beim Zülpich-Tag informierten sich insgesamt 35 Counterkräfte der Tourist-Informationen in Blankenheim, Euskirchen, Hellenthal, Kall, Nettersheim, Schleiden und vogelsang ip sowie das Team der Nordeifel Tourismus GmbH um Geschäftsführerin Iris Poth.

Das Weiterbildungsprogramm 2014 besteht weiterhin aus einer Produktschulung, bei der die Geschäftsstelle der Nordeifel Tourismus GmbH die Neuigkeiten für die Saison 2014 vorstellt. Ferner wird eine Exkursion nach Vogelsang sowie speziell auf Touristiker zugeschnittene Englisch- und  Niederländisch-Sprachkurse angeboten.

Weitere Informationen                                                                       

 Nordeifel Tourismus GmbH, Bahnhofstr. 13 in 53925 Kall , Tel. 02441. 99457-0

info@nordeifel-tourismus.de,  www.nordeifel-tourismus.de, www.facebook.com/NordeifelTourismus

pp/Agentur ProfiPress




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Profilbild von Agentur ProfiPress
Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich