14. Januar 2014

Sieben Mal bis zum Mond

Arla Foods mit Standort auch in Pronsfeld im Eifelkreis Bitburg-Prüm erwartet für das Jahr 2014 beeindruckende Milchproduktion

Eifel/Pronsfeld – Die Trinkmilchmenge, die das Molkereiunternehmen Arla Foods mit Standort auch in Pronsfeld im Eifelkreis Bitburg-Prüm (RLP) im Jahr 2014 vermutlich herstellen wird, würde  theoretisch ausreichen, um jedem Menschen auf der Erde dreieinhalb Gläser Milch anzubieten, so berichtet das Unternehmen.

Diese atemberaubende Menge von 25.297.087.378 Gläsern zu je 250 Millilitern Milch werde Arla weltweit in Form von Frischmilch, H-Milch und Milchpulver produzieren. Bildlich ausgedrückt: Wenn man alle diese Gläser nebeneinander stellen würde, könnte man damit den Äquator 47 Mal umrunden, also eine Strecke von 1.897.286 km zurücklegen, hat Arla Foods ausgerechnet. Und was wäre, wenn man die Gläser stapeln würde? Dann würden sie laut Arla Foods bis zum Mond reichen, und zwar nicht nur einmal, sondern fast sieben Mal. Dieser Stapel wäre dann insgesamt 2.656.197 km hoch.

Die Trinkmilchmenge, die das Molkereiunternehmen Arla Foods mit Standort auch in Pronsfeld im Eifelkreis Bitburg-Prüm (RLP) im Jahr 2014 herstellen wird, würde  theoretisch ausreichen, um jedem Menschen auf der Erde dreieinhalb Gläser Milch anzubieten. Foto: Arla Foods/pp/Agentur ProfiPress

Die Trinkmilchmenge, die das Molkereiunternehmen Arla Foods mit Standort auch in Pronsfeld im Eifelkreis Bitburg-Prüm (RLP) im Jahr 2014 herstellen wird, würde theoretisch ausreichen, um jedem Menschen auf der Erde dreieinhalb Gläser Milch anzubieten. Foto: Arla Foods/pp/Agentur ProfiPress

Für eine gesunde Ernährung empfehlen die Gesundheitsbehörden auf der Welt zwei bis drei Portionen Milch oder Milchprodukte pro Tag. Laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) sei Milch ein einzigartiges Lebensmittel, so die Arla-Verantwortlichen.

Arla Foods in Deutschland

Arla Foods ist ein globales Molkereiunternehmen sowie eine Genossenschaft, im Besitz von mehr als 12.000 Milchbauern aus Schweden, Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Belgien und Luxemburg. Arla-Produkte werden unter bekannten Markennamen wie Arla®, Lurpak® und Castello® in mehr als 100 Ländern der Erde vertrieben. Arla verfügt über Produktionsstätten in zwölf Ländern und Vertriebsniederlassungen in insgesamt 30 Ländern. Arla ist außerdem der weltweit größte Hersteller von Molkereiprodukten in Bioqualität. Deutschland gehört zu den sechs Kernmärkten des Unternehmens. Arla Foods ist nach dem Zusammenschluss mit der Milch-Union Hocheifel eG in Pronsfeld im vergangenen Jahr das drittgrößte Molkereiunternehmen in Deutschland.

pp/Agentur ProfiPress




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Agentur ProfiPress
Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich